Das neue Forum der NTEHL
 
PortalPortal  Forum  MitgliederMitglieder  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Saisonvorschau 2015

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Saubermann

avatar


BeitragThema: Saisonvorschau 2015   Do Jan 05, 2012 11:08 pm

Die neue Saison steht in den Startlöchern, die Pre-Season ist nämlich gerade zu Ende. Daher ist es nun Zeit mal die einzelnen Teams unter die Lupe zu nehmen.
Wir haben einige Ex-Stars auf die Teams losgeschickt und sie mal die Teams bewerten lassen und ein abschließendes Ranking erstellt.


In seiner Karriere gewann er zwei Stanley Cups mit Detroit und Calgary, war fünfmal Allstar und 1997 sogar MVP der Playoffs. Die Rede ist von Star-Goalie Mike Vernon, der für uns die Northwest Division unter die Lupe nimmt


22 Jahre NHL, 1579 Punkte in der Regular Season, fünffacher Norris-Trophy-Gewinner und 19maliger Allstar: Ray Bourque. Wer sonst als der vielleicht beste Offensivverteidiger ist prädestiniert dafür, die Division seines Ex-Teams zu beleuchten. Northeast for Bourque!


Ein Vierteljahrhundert NHL-Geschichte kann er sein Eigen nennen: Mark Messier. Mit sechs Stanley-Cup-Siegen und 15 Allstargames hat er das gute Recht sich Experte zu nennen. Sein Revier: die Atlantic Division.


11 Jahre Washington, zweimal die Norris Trophy gewonnen und im 1st Allstar Team der Saison: Capitals-Legende Rod Langway gehört sicherlich zu den besten Verteidigern, die nie einen Titel erringen konnten. Für uns schaut er auf die Southeast Division.


24 Jahre Red Wings, zwei Stanley Cups, neunmal Allstar, Olympia Gold: Steve "The Captain" Yzerman hat eigentlich alles gewonnen, was es im Eishockey zu gewinnen gibt. Seine Auszeichnungen sind so zahlreich, dass wir nicht darauf schauen können, sondern ihn nur als Analyst der Central Division vorstellen wollen.


Der kleine Biber aus Quebec ist einer von den ungekrönten Königen der NHL. Marcel Dionne gewann mal die Art Ross Trophy, war Allstar und ist eines der Gesichter des Eishockey. Auch ohne Titel ist er unser Mann für die Pacific Division.

Viel Spaß beim Lesen. Zur Diskussion geht es hier lang.
http://ntehl.forumieren.com/t4558-saisonvorschau-2015-der-talk

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck


Zuletzt von Saubermann am Fr Jan 06, 2012 12:01 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   Do Jan 05, 2012 11:24 pm

Anaheim Ducks

Wie prognostiziert erreichten die Ducks im Vorjahr die Playoffs. Das Team ist zwar enorm unkonstant und hätte sich nach einem starken Februar fast noch um die verdiente Playoffteilnahme gebracht, aber danach konnte man den Divisionkonkurrenten San Jose immerhin in die siebte Partie zwingen. Die weiterhin junge Truppe hat also erste Erfahrungen gesammelt und die Handschrift von GM Amonte10 ist deutlich zu erkennen.

Stars: Niklas Backstrom, Bobby Ryan, Ryan Getzlaf, Corey Perry, Jason Pominville
Hoffnungsvoll: Philip Danault, Alex Galchenyuk, Slater Koekkoek


Erneut eine recht junge Truppe bei den Ducks. Einzig Campbell und Backstrom sind schon im eher gesegneten Hockeyalter.
Nach dem Aus für Giguere ist nun Backstrom die Nummer eins im Kasten und Gibson seine 1b. Also wieder ein sehr starkes Duo, dass die Ducks in die Saison schicken.
Im Sturm hat man mit Ryan, Getzlaf, Perry, Pominville und MacMillan alte Bekannte, die hohen und höchsten Ansprüchen genügen, dazu scheint auch der junge McFarland endlich in die Puschen zu kommen. Und aus dem Prospectpool kommt der junge Galchenyuk (1st Overall Pick 2013), der sich wohl seinen Platz erkämpfen wird.
Schwachpunkt bleibt die Defensive: dort fehlt einfach so der Spieler mit dem AHA-Effekt. Campbell, Gardiner und Co sind zwar keine schlechten Spieler, aber der Star und Leader in der Defensive fehlt da einfach.
Die Specialteams haben sich zwar verbessert, das Penaltykilling ist aber weiter Durchschnitt.

Mein Tipp:
Die Ducks werden wieder die Playoffs erreichen. In der sehr starken Pacific Division mit vier potentiellen Playoff-Anwärtern ist allerdings alles möglich. Aber irgendwie heißt es für die Ducks: the same procedure as every year: 1. Runde raus.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   Do Jan 05, 2012 11:58 pm

Winnipeg Jets

Die Jets sind zurück und treten die direkte Nachfolge der Thrashers an. Sie haben es im Vorjahr geschafft, die Prognose von unserem Experten Rod Langway zu erfüllen. Allerdings scheint die zweite Runde sowas wie die Nemesis der Thrashers (nun Jets) zu sein. Auch in der letzten Saison scheiterten die Thrashers erneut am zweiten Gegner.
Nun will man anscheinend einen sanften Umbau zu stande bringen. Kaberle und Doan sind weg, mit Erik Cole kam aber ein neuer und guter Erfahrener dazu. Was wohl Rod dazu sagt?

Stars: Rick DiPietro, Matt Egener, Robert Nilsson, Derrick Brassard, Sam Gagner, Erik Cole
Hoffnungsvoll: Mikhail Grigorenko, Tyler Biggs, Marc McNeil, Tobias Rieder


Die Jets sind zurück in der Liga. Welcome Back!
Aber außer dem Namen, dem Stadion und dem Farmteam hat sich nix geändert.
Im Tor steht weiter DiPietro und an seiner Seite der junge Makarov. Mit ihm ging man letzte Saison ein Risiko, mittlerweile ist er ein brauchbarer Backup.
Die Defensive muss den Verlust von Kaberle verkraften, aber mit Egener, Fowler, O'Neill und Ballard hat man vier starke Verteidiger dazu. Aber auch der Rest der Defensive ist nicht unbedingt so schlecht.
Der Sturm ist trotz des Verlustes von Doan erstklassig besetzt, zumal man mit Cole ja einen gleichwertigen Ersatz hat. Auch die jungen Wilden wie Biggs, McNeil und Rieder haben eine gute Entwicklung genommen und sind mittlerweile mehr als ein guter Ersatz.
Bleibt also die Frage, woran die Jets arbeiten müssen...und da kommen wir wieder auf die Special Teams zu sprechen. Denn die waren die mit Abstand Schlechtesten aller Playoffteilnehmer. Selbst im Ligavergleich war man bei den Schlechtesten, also muss da mal massiv gearbeitet werden.

Mein Tipp:
Die Jets bleiben im Südosten und haben mit Florida und Washington weiter zwei starke Gegner dabei. Auch die Canes und die Bolts sind nicht zu verachten, von daher wird ein Sprung in die Playoffs schon schwer. Mit diesem Kader sollten die Jets das eigentlich schaffen und wahrscheinlich wird es wieder der fünfte oder sechste Rang. Ich leg mich fest: es geht sogar einen Platz rauf und die Jets werden Vierter.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   Fr Jan 06, 2012 12:09 am

Boston Bruins

Pleiten, Pech und Pannen - mit dieser kurz Formel kann man die letzten Saisons der Bruins umschreiben.
Daher hat man in Boston erneut die Chance mit einem absoluten Novizen gesucht und Bluestriker verpflichtet. Der ist ein gänzlich unbeschriebenes Blatt, von daher darf man gespannt sein, was mit dem Jungen so geht.
Das Team scheint zumindest gerüstet.

Stars: Peter Budaj, Cam Barker, Patrice Bergeron, Brandon Dubinsky, Anton Gustafsson
Hoffnungsvoll: Ty Rattie, Austen Brassard, Andrei Pedan


Meine armen Bruins: was ging in den letzten Saisons nicht alles schief? Das war mal richtig bitter, was hier in den letzten beiden Saison abging.
Gut, egal, ich will nicht jedesmal granteln, also blicken wir nach vorne.
Was haben die Bruins auf der Haben-Seite?
Definitiv ein starkes Goalie-Duo mit Pickard und Budaj, von daher kann man da aufbauen.
Die Altersstruktur passt auch, einzig Goalie Budaj ist 33 Jahre alt. Im Sturm sieht es sehr gut aus, mit Bergeron, Tedenby und Gustafsson stellt man eine starke Reihe. Mit Dubinsky, Dawes und Eriksson hat man weitere gute Spieler in seinen Reihen. Ob das allerdings reicht ist fraglich.
In der Defensiv hängt alles von Cam Barker ab, der als einziger für hohe Gefahr von der blauen Linie bürgt. Der Rest ist eher im handwerklichen Fach zu Hause, von daher fehlt doch der eine oder andere Baustein zu einem kompletten Team.

Mein Tipp:
Letzte Saison lag ich mit Rang neun weit daneben. Mal schauen, ich gebe aber die Hoffnung nicht auf, dass es endlich besser wird.
Von daher tippe ich optimistisch und sage, dass die Bruins erneut Zehnter werden...mit etwas Dusel sind die Playoffs drin.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck


Zuletzt von Saubermann am So Jan 08, 2012 3:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   Sa Jan 07, 2012 12:08 am

Buffalo Sabres

Minimal verbesserten sich die Sabres von GM Gerry77 auf den 28. Rang. Dennoch ist im Moment tote Hose, denn man tritt einfach mal auf der Stelle im Staate New York. Aber das junge Team hat Zukunft, denn gerade mal drei Spieler sind über 30 Jahre alt. Vielleicht hilft das ja, dass man hier was reißt. Was sagt denn Ray Bourque dazu?

Stars: Nail Yakupov, Alexander Khokhlachev, Zack Boychuk, Gaspar Kopitar
Hoffnungsvoll: Blake Coleman, Luca Ciampini, Matt Bursey, Morgen Rielly, Anton Slepyshev


Auch in diesem Jahr bleibe ich bei meinem Urteil, betreffend der Sabres: die Jungs sind das Elend der Liga.
Okay so schlimm ist es nicht, denn im Grunde stehen die Jungs vor einer starken Zukunft.
Mit Kopitar, Khokhöachev und Yakupov sind schon drei, die heute schon höchsten Ansprüchen genügen und eine ganze Reihe an Picks rutscht nach und will jetzt die nächste Entwicklungsstufe in AHL oder NHL nehmen. Und mit Anton Slepyshev sitzt der neue Ovechkin ja noch im Juniorteam. Offensiv sind die Jungs aus Nickel City also gut gerüstet.
Leidiges Thema bleibt aber die Defensive. Sowohl auf der Goalie-Position, als auch in den Defensivreihen gibt es noch viel Arbeit.
Einzig Hakanpää und Rielly wären Spieler, nach denen sich auch andere Clubs umschauen würden. Da herrscht also vor der Saison noch erheblicher Nachholbedarf, ansonsten landen die Sabres als Schießbude der Liga ganz hinten.

Mein Tipp:
In Buffalo scheint man auf der Stelle zu treten und mit der Defensive ist man nicht konkurrenzfähig. Alles andere als Rang 15 im Osten wäre eine echte Überraschung.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   Sa Jan 07, 2012 12:19 am

Calgary Flames

Die Flames knabbern an ihrem schlechten Image - erneut hat es ein GM nicht lange bei den Flammenden Roten ausgehalten.
Nun ist man fieberhaft auf der Suche und konnte mit ChrisMcZehrl zumindest einen Interim präsentieren.
Wie wirkt sich das sportlich aus für das schlechteste Team der Liga?

Stars: Steve Mason, Zack Phillips
Hoffnungsvoll: Vladimir Roth, Tayler Balog, Vincent Arseneau, Markus Söberg


Ein Lichtstreif am Horizont in Calgary. Man hat zumindest übergangsweise einen GM, so langsam kommen die jungen Spieler nach und insgesamt kann es ja eigentlich nicht mehr schlimmer kommen als letzte Saison. Oder doch?
Die aktuelle Saison können die Flames jedenfalls getrost abhaken. Ohne Defensive, nur wenige Spieler, die auch Offensiv höheren Ansprüchen genügen: mit diesen Voraussetzungen sollten die Flames-Fans jeden Sieg ihrer Truppe feiern wie die Meisterschaft. Daher will ich mich mit der aktuellen Situation gar nich so sehr befassen.
Viel mehr macht es Spaß auf die Jugend zu schauen. Mit Arseneau, Söberg, Balog, Roth, Thrower, Poulin und wie sie alle heißen stehen eine ganze Reihe guter und junger Spieler in den Reihen der Flames. Auch im Farmteam schwirrt noch der eine oder andere junge Spieler umher. Wenn es nun gelingt noch den ein oder anderen guten Spieler zu holen (Mason war ja ein Anfang) und man dann noch gut draftet, dann sollten die Flames in zwei bis drei Jahren wieder konkurrenzfähig sein. Fans, freud euch drauf.

Mein Tipp:
Platz 15 im Westen kann nur an die Flames gehen. Aber das ist auch nich wichtig.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   Sa Jan 07, 2012 8:58 pm

Chicago Blackhawks

Eines der großen Pleiteteams der letzten Jahre versucht erneut neue Pfade. Mit GM Peedy wurde ein neuer Mann an der Bande verpflichtet, da ist die Spannung in der Windy City derzeit groß, ob man mit dem Neuling in neue Pfade reisen kann. In den Drafts konnte man zuletzt gut hinlangen und auch das Grundgerüst der Mannschaft ist gut. Aber wie weit werden die Hawks kommen? Steve Yzerman glaubt die Antwort zu wissen.

Stars: Carlo Colaiacovo, Jordan Toews, Patrick Kane
Hoffnungsvoll: Patrik Koys, Jonathan Huberdeau, Zemgus Girgensons, Mats Zucarello-Aasen


Die Hawks haben erneut den xten Manager zu Beginn der Saison. Man darf gespannt sein, ob das Engagement diesmal länger dauert als eine Drittel Saison.
Das Team braucht jedenfalls etwas Pflege, aber im Gegensatz zu anderen Clubs sind die Grundlagen gelegt. Das Goalie-Duo Helenius/Crawford gehört nicht gerade zum Schlechtesten der Liga, in der Defensive hat man mit Colaiacovo, Byfuglien und Seabrook drei Recken, die die junge Defensive führen können. Gespannt bin ich dabei vor allem auf Mitch Topping.
Offensiv ist man mit Leader Toews, Kane, Huberdeau und Sharp schon mal gut aufgestellt, dennoch fehlt etwas die Tiefe im Kader. Da muss man schon auf die Prospects gucken, wo sich mit Girgensons und Koys zwei hochtalentierte Jungs finden.
Für die Zukunft sieht es also besser aus, ich bin gespannt welchen Entwicklungsschritt die Jungs aus der Windy City machen.

Mein Tipp:
Es geht ein leichter Aufwind durch Chicago, doch mehr als Rang 10 im Westen wird nicht drin sein.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   So Jan 08, 2012 3:24 pm

Carolina Hurricanes

Die Canes am Scheideweg...so schrieben wir vor einem Jahr - und hätten sie dieses Jahr fast vergessen, ähnliche wie die Canes vor wenigen Monaten die Playoffs klar verpasst haben.anes mal wieder die Playoffs verpasst und anscheinend geht hier nix mehr. Oder wie soll man sonst interpretieren, dass der GM in Raleigh vor dem Rücktritt stand.
Doch er hat sich nochmal um entschieden und will wieder angreifen. Was sagt Rod Langway zu dem neuen Versuch?

Stars: John Tavares, Jay Bouwmeester, Olli Jokinen, Rostislav Olesz
Hoffnungsvoll: Derrick Pouliot


EHR ist tod, es lebe EHR. So oder so ähnlich titelten die Zeitungen vor wenigen Monaten nach dem Rücktritt und dem Rücktritt vom Rücktritt des GMs in Raleigh. Nun greift er wieder an und dafür sein Team verstärkt.
Denn die Canes mussten den Weggang von Erik Cole verkraften, haben aber gleich nachgelegt. Denn Brian Gionta verstärkt die gnadenlos starke offensive um Tavares, Jokinen, Hall und Olesz. Dazu hat man mit Oshie, Backes, Fehr, Kreider und Rajala Spieler, die dem Team eine gute Tiefe in der Offensive geben.
Doch der Schwachpunkt der Canes liegt hinten. Zwar hat man mit dem Duo Pogge/Dakers ein starkes Goalie-Duo, doch die Defensive hat die eine oder andere Schwachstelle. Gerade die zweite Defensivreihe gibt doch einige Rätsel auf, denn Kulikov, Hainsey und Commodore fehlt doch einiges zu den Top_Defendern.

Mein Tipp:
Die Canes werden es schwer haben und diesmal wird es wohl nur knapp zu Rang acht reichen. Wenn überhaupt, eher wohl Rang neun

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck


Zuletzt von Saubermann am So Jan 08, 2012 3:50 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   So Jan 08, 2012 3:35 pm

[Colorado Avalanche

Der zweimalige NTEHL-Meister schied im Vorjahr in der ersten Runde aus und belegt damit den Fluch, dass der Meister so gut wie immer
im Folgejahr früh fliegt. Daher hat sich GM Ovechkin die Mühe gemacht und baut sein Team um inklusive einer Verjüngung.
Wohin führt der Weg? Das versucht auch Mike Vernon zu ergründen

Stars: Victor Hedman, Drew Doughty, Phil Kessel, Nik Zherdev, Kyle Beach
Hoffnungsvoll: Jordan Schmaltz, Mark Scheifele, Samuel Hodhod


Die Avs haben sich etwas verjüngt und ein paar alte Säcke abgegeben.
Dennoch ist das Grundgerüst des Teams mehr als gut. Mit Doughty und Hedman verfügt man über das wohl beste Verteidiger-Paar der Liga, dazu kommen Spieler wie Ruutu, Kessel, Zherdev, Fisher und und und...also quasi schon ein Allstar-Team an sich, was dort auf dem Eis steht.
Im Sturm ist man vo Position 1 bis 13 sehr gut besetzt und kann da sicherlich einiges reißen im Kampf um den Titel, in der Defensive könnte -wenn überhaupt- der Einsatz von Jordan Schmaltz ein Risiko bergen, aber auch der junge Rookies ist schon auf einem guten Wege.
Bleiben noch die Goalies: hier hat man Leclaire abgegeben und mit Roy eine jüngere, aber deutlich schwächere Alternative geholt, auch um etwas Platz unter der Cap zu schaffen. Im Vergleich der Titelanwärter hat man wohl das schäwchste Goalie-Duo, dennoch kann auch Schneider im Alleingang Spiele gewinnen.

Mein Tipp:
Wer Meister werden will, muss früher oder später die Avalanche aus dem Weg räumen. Die Spitze ist eng, daher reicht es zu Platz zwei im Westen.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   So Jan 08, 2012 3:50 pm

Columbus Blue Jackets

Conference Final 2015...der Höhepunkt der Jackets der letzten Jahre und der Höhepunkt für immer? Jedenfalls hat der GM im Unfrieden das Team verlassen und nun stehen die Jackets ohne GM da.
Das Team hat an Qualität verloren und Teams ohne GMs haben es ja generell etwas schwerer in der Liga. Dennoch ist genug Qualität da, um auf jeden Fall in die Playoffs zu kommen, aber wird das reichen? Was sagt Steve Yzerman?

Stars: Marian Hossa, Charles Linglet, Dan Fritsche, Dmitri Jaskin, David Clarkson
Hoffnungsvoll: Chris Gibson, Brycen Martin, Ladislav Marek, Nick Ebert


Die Jackets sind ohne GM, werden aber wohl einen Rang in den Playoffs belegen.
Da lege ich mich fest, denn die Offensive ist mit Hossa, Linglet, Daniel Sedin, Ott, Bäckström, Fritsche, Jenner, Clarkson und Jaskin einfach mal genial besetzt. Spieler Stoll, Eberle oder MacGregor geben der Truppe noch die nötige Tiefe. Ergo könnten die Jackets mit der Offensive locker Meister werden, wenn - ja wenn Meisterschaften nicht in der Defensive gewonnen würden.
Denn dort hapert es. Mit Pavelec hat man einen guten Starting Goalie, doch Backup Gibson ist noch nicht ganz fertig und die Nummer drei, Valiquette ist nie ein guter NHL-Goalie. In der Defensive fehlt der Top-Verteidiger. Alle sieben Verteidiger des Profiteams sind zwar ganz gut, mit Campbell, Ebert und Fristic hat man auch drei absolute Defensivmonster in den Reihen, aber offensiv sorgt kaum ein Verteidiger für Gefahr. In der Regular Season mag das noch okay sein, aber spätestens in den Playoffs wird es eng.

Mein Tipp:
Die Jackets haben ein starkes Team. Doch wie im Vorjahr wird man in den Playoffs wohl scheitern. Dennoch ist Rang vier im Westen wieder drin

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   So Jan 08, 2012 3:59 pm

Dallas Stars

Die Stars spielten die beste Saison seit Jahren, schalteten den Meister aus und konnte sich immerhin über fünf Spiele in Runde zwei freuen.
Nun hat man in Texas Blut geleckt und will daran anknüpfen, doch das stellt sich zumindest als fraglich da.
Was sagt denn Marcel Dionne zum Team aus Cowboy-City?

Stars: Ladislav Smid, Stephen Weiss, Trent Hunter, Tyson Teichmann
hoffnungsvoll: Sean Monahan, Justin Kea, Joshua Morissey, Lars Frei


Die Stars haben mit Brian Gionta den Weggang eines starken Spielers zu verkraften. Dafür kommen mit Kunitz und van Ryan gleich zwei neue und sehr erfahrene Recken nach Dallas. Und die geben dem Team die nötige Tiefe.
Wie schon in den Vorjahren sind die Reihen unglaublich ausgeglichen besetzt, auch wenn man mit Gionta und Connolly an Qualität verlor.
Doch mit Weiss, Vermette, Hunter, Erat oder Svitov stehen Spieler in den Reihen, die fast jedes andere Team verstärken können.
Auch defensiv sieht es besser als vor Jahresfrist aus, denn mit van Ryn hat man endlich einen guten Partner für Smid gefunden. Dazu hat Pashnin eine gute Entwicklung genommen. Mti den Goalies Steen und Teichmann hat man zwei junge, die im letzten Jahr gute Leistungen zeigten. Vor allem Steen hat stellenweise weit über seinem Leistungsvermögen gespielt.
Auch bei den jungen sieht es recht gut aus, mit Morrissey, Monahan sowie Clendening gibt es drei die früher oder später den Sprung ins Proteam schaffen können und werden.

mein Tipp:
Die Stars haben den Weggang von Gionta besser abfedern können, dennoch wird es am Ende nicht ganz reichen, da einige Teams nachgelegt haben. Am Ende dürfte Rang neun im Westen stehen.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   So Jan 08, 2012 4:07 pm

Detroit Red Wings

Endlich, endlich, endlich...so mögen viele In MoTown gedacht haben, als Kapitän Pavel Datsyuk vor wenigen Monaten den Pokal in die Höhe recken durfte. Nun hat man endlich den Titel, aber auch die Bürde diesen zu verteidigen. Und da man sich traditionell in der ersten Runde schwer tut und man einen Fluch besiegen muss, müssen sich die Wings doppelt anstrengen.
Was wohl Steve-Boy zu seinem Team sagt?

Stars: Sergei Bobrovsky, Jakub Kindl, Jarome Iginla, Pavel Datsyuk, Nathan Horton, Jason Spezza
Hoffnungsvoll: Richard Rakell, Aaron Ekblad, Connor Rankin, Adam Zboril


Ich muss ja unparteiisch sein, aber dennoch gerate ich (mal wieder) ins Schwärmen: dieser Bobrovsky, einfach geil.
Dazu Kindl, Merrill, Russo, Datsyuk, Sundström, Horton und und und und ...ach ja Iginla hab ich vergessen.
Scheisse ist das geil oder nicht? Ich muss eigentlich kaum was zu der Truppe sagen, denn der Meister hat eine meisterhafte Truppe auf die Beine gestellt. Jede Position ist gut bis sehr gut oder phänomenal besetzt, mit Bobrovsky hat man den derzeit besten Goalie der Liga in seinen Reihen und aus der Jugend rücken bald soviele gute Spieler nach, dass man sich wohl früher oder später von dem ein oder anderen Trennen muss.

Mein Tipp:
Titelverteidigung? schaun ma mal, dennoch sind die Wings das momentan beste Team der Liga. Rang 1, nicht mehr oder weniger.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   Mo Jan 09, 2012 1:14 am

Edmonton Oilers

Die Oilers gingen mal wieder mit hohen Ambitionen in die Saison. Man sprach vom Geheimfavoriten auf den Titel, doch am Ende entpuppte sich alles nur als heiße Luft. Rang 11 war es nur in der Regular Season, die Playoffs wurden um satte 24 Punkte verpasst. Zuviel passierte um die Mannschaft herum, als dass man sich ernsthaft um das Sportliche kümmerte. Nun soll es anders werden, aber wird es das auch? Mike Vernon schaut sich das an.

Stars: Joni Pitkänen, Andrew Cogliano, Eric Staal, Wojtek Wolski
Hoffnungsvoll: Jimmy Appleby, Drayson Bowman, Martin Lefebvre


Die Ölmänner sind und bleiben mir einfach verhasst. Nicht nur, dass sie sich derzeit einen Alberta-Titel nach dem Andern sichern...nein, wer als echter Flames-Fan redet schon von der Provinzstadt?
Aber gut, vertraglich bin ich dazu verpflichtet. In der Offensive ist man in Edmonton phänomenal besetzt. Mit Staal, Cogliano, Wolski, Schremp, Tlusty und dem jungen Veilleux kann man zwei Reihen auf die Beine stellen, die mal aller erste Sahne sind. Dahinter wird die Luft schon etwas dünner, auch wenn nominell die 12 Stürmer stellen gut besetzt sind. Allerdings haben viele der Jungs das Verteidigen nicht gerade erfunden, von daher sind defensive Taktiken nicht unbedingt die Stärke der Oilers.
In der Defensive hängt das Wohl und Wehe von Joni Pitkänen ab. Der Finne ist immer noch einer der besten Verteidiger der Liga, doch ihm fehlt die Unterstützung. Petry und Co. sind solide Defensivspieler, sorgen aber nicht für Torgefahr und sind auch sonst nicht unbedingt aller erste Güte. Von den Goalies wollen wir nicht reden.

mein Tipp:
Die Oilers leisten sich einen extrem teuren Kader, vergessen aber etwas die Breite. Es wird aber immerhin für die Playoffs reichen, wo man dann scheitert. Rang 7 am Ende.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   Mo Jan 09, 2012 1:35 am

Florida Panthers

Sensationell, der zweimalige Meister scheiterte mal wieder vorzeitig und kam nur ins Conference Final. Nagt der Zahn der Zeit an den Stars aus Sunrise? Man mag es fast glauben. Da zudem der GM in letzter Zeit massiv durch Abwesenheit glänzt, müsste im Osten doch endlich die Zeit der Wachablösung gekommen sein oder, Rod?

Stars: Kari Lehtonen, Kevin Shattenkirk, Rick Nash, Evgeni Malkin, Mike Richards, Steve Downie
Hoffnungsvoll: Boo Nieves, Steve Santini


Kommt die Zeit der Wachablösung im Osten?
Ich bin mir da zumindest in der Regular Season nicht so sicher. Dennoch immer bekommen die Panthers eine sackstarke Mannschaft zusammen und hinten steht mit Kari Lehtonen eine Granate im Tor. Der neue Backup Robin Lehner ist dazu auch nicht unbedingt der Schlechteste.
Defensiv hat man am Verlust von Rosti Klesla zu knabbern, was die Defense doch arg mitnimmt. Denn jetzt hat man nur noch Shattenkirk als absoluten Top-Verteidiger, der Rest ist eher (schwacher) Liga-Durchschnitt.
Das reißt die Offensive mit Malkin, Nash. Richards, Downie, Frolik und Jessiman aber locker raus, denn man ist auf allen Positionen gut besetzt. Vielleicht die vierte Reihe hat nicht mehr ganz die Klasse früherer Tage.

Mein Tipp:
Die Vorherrschaft der Panthers wird gebrochen - jedoch nicht dieses Jahr. Es wird wohl nochmal für den Sieg im Osten reichen, zumal noch etwas Luft für neue Leute da ist.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   Sa Jan 14, 2012 1:04 am

Los Angeles Kings

Mit Martinf112 ist seit etwa einer 2/3-Saison ein echter Experte an der Reihe in LA und beim Meister von 2013 hätte es fast noch für die Playoffs gereicht. Doch auf den Zielgeraden der letzten Saison ging den Kings die Luft aus, so dass man am Ende nur Neunter wurde.
Diese Scharte soll nun ausgewetzt werden, aber klappt das? Was sagt Marcel Dionne?

Stars: Dion Phaneuf, Alex Pietrangelo, Travis Zajac, Dustin Brown, Alex Ovechkin
Hoffnungsvoll: Jaroslav Pavelka



Die Kings scheiterten im Vorjahr denkbar knapp und vollen es in dieser Saison besser machen. Mit einem nahezu unveränderten Team und mit dem Neuzugang Alex Tanguay wird das Unternehmen Playoffs in Angriff genommen.
Und allein die erste Reihe kann sich sehen lassen: Tanguay, Zajac, Ovechkin: nach so einem Trio lecken sich viele die Finger, vor allem wenn sie noch durch ein Verteidiger-Paar Phaneuf/Pietrangelo verstärkt werden. Aber was kommt dahinter?
In der Verteidigung kann man fast schon sagen: nix! Okay Hickey und Cowen sind absolute Defensivspezialisten und Archibald ist zumindest brauchbar, aber es fehlt der sechste und siebte gute Defender. Ähnlich in der Offensive: zwei gute Reihen und eine Top defensiv-ausgerichtete Sturmreihe bekommt man auf die Kette, aber der vierten Reihe fehlt die Klasse für die Playoffs. Purcel, Raymond und Co werden bei vielen anderen Teams nur als Farmies gehandelt, müssen aber in LA wichtige Aufgaben übernehmen.
Auch das Goalie-Duo wird wohl nicht reichen um nochmals in Richtung Titel zu schießen, denn selbst Starter Bernier ist gerade mal ein besserer Backup.

Mein Tipp:
Die Top-Reihe wird angeführt von Ovi das Team in die Playoffs schießen und zwar auf den achten Rang. Dort ist aber Schluss mit lustig, wenn Teams mit deutlich breiterem Kader kommen.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   Di Jan 17, 2012 10:16 am

Minnesota Wild

Im letzten Jahr haben wir ja mit den Wild weit daneben gelegen und die Wild entwickelten sich zu einer der großen Überraschungen der Saison und konnte sich einen tollen fünften Rang erspielen. Fraglich ist aber, ob dieser Effekt auch in der neuen Saison anhält, denn die anderen Westmannschaften haben teils massiv aufgerüstet. Was hält denn Mike Vernon von den Wild?

Stars: Brent Burns, Benoit Pouliot, Marion Gaborik, Alexander Semin
Hoffnungsvoll: Francis Beauvillier


Die Wild waren wie schon erwähnt eine der großen Überraschungen der letzten Saison, auch wenn natürlich die Playoffs eher weniger erfolgreich waren. Fraglich ist aber auch für mich, ob sie das wiederholen können. Schauen wir uns den Kader an.
Im Kasten steht mit Visentin ein guter Junge, der seine Leistung vor allem konstant abrufen wird. Auch sein Backup Wedgewood ist absolut solide, von daher passt das absolut. Auch in der Defensive passt es im Allgemeinen, auch wenn die Jungs alles eher Defensivspezialisten sind. Aber vor allem Burns und der junge McIlrath sind doch von gehobener Klasse. Einzig die ganz große Gefahr von der blauen Linie verströmt keiner der Jungs.
Kommen wir zum Sturm und damit zum Schwachpunkt der Wild. Okay, die erste Reihe ist traumhaft besetzt mit Gaborik, Semin und Pouliot. Auch die zweite ist mit Bouchard, Kalus und Beauvillier mehr als brauchbar, aber dann beginnen schon die Schwierigkeiten. Es fehlt an Tiefe auf der rechten Seite, es fehlt neben Gillies und Sutter ein Mann, der auch mal zupacken kann und insgesamt fehlt in den hinteren Reihen doch etwas die Klasse. Ob das in der starken Western Conference reicht, bleibt doch sehr abzuwarten.

mein Tipp:
Diesmal wird es nicht reichen. Mehr als Rang 10 bleibt angesichts der starken Konkurrenz am Ende nicht, aber ich irre mich gerne.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   Di Jan 17, 2012 10:25 am

Montreal Canadiens

Die Canadiens spielten wieder eine starke letzte Saison, aber in den Playoffs war direkt in der ersten Runde Schluss. Nun ist auch der Lotse in Form des GM von Bord gegangen, so dass die Canadiens einer eher düsteren Zukunft entgegen blicken. Zwar hat man mit Gretzky den aktuellen Meister-Trainer als Interim verpflichtet, aber ob das einen Abschwung aufhalten kann?

Stars: Carey Price, Andrei Kostitsyn, Brad Richards, Simon Gagne
Hoffnungsvoll: Oskar Klefbom


Die Canadiens machen mir doch wirklich sorgen. Coach weg, dazu einer leerer Prospectpool und dann sind viele Stützen schon deutlich über 30. Die Canadiens werden es schwer haben ihren Erfolg von vor zwei Saisons zu wiederholen. Aber schauen wir uns das Team im Einzelnen an:
im Tor steht mit Carey Price ein absoluter Top-Goalie und mit das Beste, was die Liga zu bieten hat. Was man von seinem Backup Novotny nicht gerade behaupten kann.
In der Defensive hat man sechs gleichwertige Spieler, die wie Markov viel Gefahr in der Offensive ausstrahlen oder wie Coburn richtig gut hinlangen können. Es fehlen aber sowohl der Top-Verteidiger und Pokka ist nicht unbedingt die ideale Besetzung als 7th Defender. Das könnte spätesten in der Post-Season Probleme geben.
Die Offensive ist absolut ausgeglichen besetzt. Von Position eins bis 12 hat man 12 Stürmer, die was können. Manche wie Morin sind zwar eher nur Offensivgranaten, doch mit den Stars Richards, Kostitsyn und Gagne sowie defensiven Stürmern wie Latendresse oder Eller ist man supergut besetzt. Viel Klasse, viel Tiefe, so sollte es sein, auch wenn man natürlich mit Teams wie Detroit oder Colorado nicht mithalten kann.

mein Tipp:
Der Zahn der Zeit nagt an den Canadiens. Erschwerend kommt hinzu, dass ein echter eigener GM fehlt. Dennoch sollte es zu Rang fünf im Osten reichen.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   Di Jan 17, 2012 10:37 am

New York Islanders

GM Paprikafürst konnte sich in der letzten Saison gut halten und hat den nötigen Umbruch bei den Islanders eingeleitet. Zwar fehlten noch die Picks im letzten Jahr, aber dieses Jahr will man im Draft zuschlagen. Vorher hat man ein Übergangsjahr, in dem man ab und an mal die Großen ärgern will, es aber sonst doch eher nicht auf den Playoff-Rängen abschließt. Oder Mark Messier?

Stars: Jeff Glass, Zach Bogosian, Angelo Esposito, Brad Boyes
Hoffnungsvoll: Richard Nedomlel, Nikita Kucherov


Ja mein Isles...letztes Jahr rauschte man den Playoffs vorbei und hat den nötigen Umbruch eingeleitet. Gut so!
Daher dürfte dieses Jahr wie von meinem Vorschreiber schon gesagt eher ein Übergangsjahr werden....allerdings ein besseres.
Im Tor hat mit Glass und Irving ein grundsolides Duo, dass durchaus genügend Klasse hat um den Isles auch mal nötige Punkte im Alleingang zu sichern. Die Defensive ist mit Bogosian und Ellerby auf zwei Positionen top besetzt und mit Grebeshkov und sowie Rundblad hat man noch zwei weitere gute Verteidiger dabei. Doch Position 5 und 6 ist eher vakant, denn Grossman, Campoli und Teslyuk sind nicht gerade die Creme der Liga.
Im Sturm ist es ähnlich. Irgendwie ist der Sturm mit der starken ersten Reihe Maxwell, Boyes und Esposito sehr gut besetzt und auch sonst hat man überraschend viel Tiefe, denn sicherlich sind drei Reihen gut besetzt. Schwachpunkt bildet dann aber wohl die vierte Reihe, denn mit Verlaub: Grabner, Bubnick oder Niederreiter haben gerade mal AHL-Format, von daher dürfte das am Ende den Ausschlag geben, dass die Isles keine Rolle spielen werden.

mein Tipp:
zwar hat der Kader überraschend viel Tiefe, doch es sind zuviel Positionen dabei, die man durchschleppen muss. Da sich sicherlich die eine oder andere Verletzung einschleichen wird. Ich befürchte es wird am Ende Rang 14 im Osten.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   Do Jan 19, 2012 10:08 am

New York Rangers

Die Rangers sind eine der großen Enttäuschungen der letzten Saison. Eigentlich hätte man den Pens Paroli bieten wollen im Kampf um den Divisionssieg, aber am Ende fehlten fast 20 Punkte auf den Rivalen aus der Stahlstadt. Unglaublich aber wahr.
Wird es in diesem Jahr besser, Mr. Messier?

Stars: Fedor Tyutin, Henrik Zetterberg, Colin Wilson, Henrik Sedin
Hoffnungsvoll: Max Iafrate, Martin Frk


Letzte Saison tippte ich die Rangers auf drei und fiel damit voll auf die Nase. Diesmal wird mein Tipp wieder recht einfach - hoff ich.
Im Tor sind die Rangers sehr solide besetzt, fraglich ist aber, ob Montoya und Lundqvist die Klasse für die Playoffs besitzen würden - warum der Konjunktiv, dazu später mehr.
In der Defensive hängt alles von Sauer, Tyutin und Regehr ab. Abgesehen davon, dass ein siebter Verteidiger in Gänze fehlt, sind die restlichen drei Verteidiger nicht ihr Geld wert. Die Lücke ist also eklatant.
Im Sturm sieht es etwas besser aus, denn vor allem die erste REihe mit Zetterberg, Wilson und Kabanov lässt Hockeyherzen höher schlagen. Auch die zweite Reihe ist noch brauchbar, doch was folgt danach? Mit dem Minikader und gerade mal neun konkurrenzfähigen Stürmern kann man nichts holen und wird es auch nicht.

mein Tipp:
nur der fehlenden Klasse der East-Nicht-Playoff-Teams ist es zu verdanken, dass ein totaler Absturz ans Ende der Tabelle nicht stattfindet. Von daher tippe ich mal auf Rang 11, wobei die Chancen gut sind, dass man mit den Isles den Platz tauscht.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   Sa Jan 21, 2012 1:56 pm

Nashville Predators

Die Preds gehen einer unsicheren Zukunft entgegen. Der GM ist nach dem blamablen Abschneiden der letzten Saison weg, der Prospect-Pool ist so gut wie leer und das Team selber gehört zu den ältesten der Liga. Attraktiv ist was anders, aber man wird sehen, was das wird, denn immerhin konnte man mit Madboy einen guten Interim verpflichten. Wie beurteilt Steve das Team?

Stars: Josh Harding, Shea Weber, Alexander Radulov, Scottie Upshall
Hoffnungsvoll: Andrei Vasilevski


Die Preds kommen so langsam in ein Tal, aus dem es kein so schnelles Entkommen gibt.
Kein Spieler ist unter 24 Jahren, gleich 12 Spieler sind 30 und älter. Dazu kommt, dass der Prospect-Pool leerer als leer ist, mit Ausnahme des jungen Russen Vasilevski für den Kasten.
Aber auch sonst sind einige Baustellen: im Tor hat man mit Harding einen Top-Mann verpflichtet, dafür ist sein Backup Deckanich sein Geld nicht wert. Die Defensive ist passabel aufgestellt: mit Weber hat man einen Top-Verteidiger, dem mit Suter und Hamhuis zwei sehr gute Spieler zur Seite stehen. Aber auch der Rest genügt einem Proteam, von daher ist man defensiv sehr gut aufgestellt.
Im Sturm hängt das Wohl und Wehe des Clubs an Radulov und Upshall. Die beiden sind die Hauptprotagonisten, wenn es um Punkte geht. Mit Legwand, Brunnström, Ponikarowksy und Leveille hat man weitere passable Leute, die allerdings fast nur offensiv Akzente setzen können. Problematisch könnten zwei Dinge werden: zum Einen fehlen die klassischen "Hau-Drauf"-Forwards, die dem gegnerischen Captain auch mal zeigen, wo der Hammer hängt, zum Anderen ist eine ganze Reihe dabei, der die Klasse für höhere Aufgaben einfach fehlt.

mein Tipp:
Auch wenn es eigentlich doch nicht so schlecht ist, wird es ein schwieriges Jahr für die Preds. Mehr als Rang 14 im Westen wird es wohl leider nicht werden.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   Sa Jan 21, 2012 2:08 pm

New Jersey Devils

Die Devils befinden sich mitten im Rebuild und basteln fleißig an ihrem Team. Einzelne Baustellen konnten schon geschlossen werden, zudem sind schon einige junge Spieler nachgerückt. Nun soll die nächste Stufe folgen und die Devils wollen sich Schritt für Schritt weiter entwickeln. Doch gelingt ihnen das? Wir haben Mark Messier gefragt

Stars: Pascal Leclaire, Keegan Kanzig, Taylor Cammarata
Hoffnungsvoll: Kalle Tornainen, Darnell Nurse, Jake Virtanen


Die Devils haben in der letzten Saison die Erwartungen erfüllt - die negativen wohlgemerkt.
Dennoch ist man in Newark nicht allzuböse deswegen, konnte man beim Draft doch wieder zuschlagen, was man auch getan hat. Dazu hat man mit Leclaire endlich einen legitimen Nachfolger des legendären Martin Brodeur verpflichtet und die vakante Goalie-Position top besetzt. Dazu kommt mit Hackett ein sehr solider Backup.
Defensiv hat man mit dem jungen Kanzig eine echte Granate auf Phaneuf-Niveau. Der Junge ist gut, sehr gut sogar. Leider fehlt ihm in der Defensive etwas die Unterstützung, denn mit Ausnahme von Gleason und Enström fehlt ihm die Unterstützung. Der Rest ist eher unterdurchschnittlich, von daher muss man da noch was tun.
In der Offensive ist ein weiterer junger Spieler der Leader. Mit dem Ami Cammarata hat man einen jungen Wilden, auf dem viel Verantwortung lastet. Er wird hauptsächlich von Mikael Backlund, Rask und Richardson unterstützt. Auch Lander gehört nicht zu den schlechtesten. Aber auch in Newark fehlen die defensiven Stürmer und von Tiefe ist in dem Kader keine Spur. Dennoch sieht die Zukunft langsam aber sicher besser aus.

Mein Tipp:
Es geht moderat aufwärts, da andere abbauen. Mehr als Rang 13 im Osten wird es aber nicht.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   Sa Jan 21, 2012 2:18 pm

Ottawa Senators

Die Sens waren eine der positiven Überraschungen der letzten Saison, da die Verletzungsmisere rechtzeitig zu Ende war und sich die mangelnde Tiefer nicht ganz so arg ausgewirkt hat wie befürchtet. Daher wurde tatsächlich das Conference Final erreicht. Jetzt müssen die Cans und die Leafs tatsächlich etwas Federn lassen. Werden die Sens die Chance nutzen? Ray Bourque kennt die Antwort.

Stars: Jack Johnson, Dany Heatley, Ilya Kovalchuk, Kyle Turris
Hoffnungsvoll: Jacob Doty, Oliver Archeambeault, Daniel Olsson-Trkulja, Marcus Kruger


Die Sens haben im Schlussspurt doch noch alle überrascht. Nun will das Team erneut oben angreifen und die vermeintliche Schwächeperiode der Konkurrenz aus Ontario und Quebec nutzen.
Und mit dem Kader ist das alle mal drin. Man hat eine gesunde Mischung aus Jung und Alt, im Tor mit Fleury und Smith ein gesundes und gutes Duo und kann sich da sicherlich auf die beiden verlassen. Die Defensive ist solide besetzt, mit Johnson hat man einen herausragenden Defender. Aber auch die anderen wie Schubert, KUkan, Karlsson und Kudelka müssen sich nicht verstecken. Einzig verletzten darf sich keiner, denn der junge van Lijden ist nicht gerade ein Top-Junge.
Im Sturm hat man die überragende erste Reihe mit Heatley, Kovalchuk und Turris. Die ist allein für locker 70% aller Tore verantwortlich. Mit Boedker, Stewart, Malone und Archeambeault hat man weitere gute Leute in der Hinterhand. Allerdings ist kaum Tiefe vorhanden, streng genommen spielt man schon jetzt mit einer nicht nhl-tauglichen vierten Reihe. Vielleicht sollte man doch einen der RFAs (Glennie oder Zubov) verpflichten.

Mein Tipp:
Wenn alle gesund sind, dann spielen die Sens ganz vorne mit. Wenn sich einer verletzt, gerade einer der Stars wird es richtig eng. Ich denke positiv und tippe die Sens auf den zweiten Rang im Osten.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   Sa Jan 21, 2012 7:20 pm

Philadelphia Flyers

Ein Silberstreif am Horizont für die Flyers? Es sieht bald so aus!
Zwar fehlen noch einige Punkte auf die Playoff-Teams, doch so langsam scheinen sich die Jungs aus Pennsylvania zu berappeln. Rang 23 war es im Vorjahr, nun soll es auch hier Schritt für Schritt weitergehen. Mark Messier wird uns sagen, ob das gelingt

Stars: Cam Ward, Steven Wagner, Tanner Richard, David Perron
Hoffnungsvoll: Nick Werczynski, Dennis Endras, Teuvo Teräväinen


Auch in diesem Jahr ruhen die Hoffnungen der Flyers wieder auf dem Farmteam...zumindest wenn es um die Playoffs geht. Doch so düster wie es vor zwei oder drei Jahren bei den Flyers aussah ist es nun nicht mehr. Man hat sich gemacht und mit dem wohl besten Transfer von GM Sabres90 hat man mit Cam Ward einen Rückhalt in der Mannschaft, der fast im Alleingang die Jungs aus Phillie nach vorne schießt. Dass sein Backup Kovar kein schlechter ist, wird da gern übersehen.
Wenn es um die Verteidiger, dann sind die Flyers defensiv fast am Besten aufgestellt. Vor Spielern wie Wagner, Picard, Fraser aber auch dem jungen Werczyski zittern die Stürmer. Wenn die zuhauen, dann wächst dort kein Gras mehr. Einzig die gegnerischen Goalies lachen sich tod, denn außer Oldie Martin Skoula sorgt keine für große Gefahr.
Im Sturm ist es genau umgekehrt: Comrie, Richard, Perron, Kuchin und Co sind Offensivkünstler. Die Defensivarbeit haben sie nicht erfunden. Einzig Lapierre sorgt doch für etwas Angst in Sachen Hitting.
Weiterer Schwachpunkt: die Jungs in Phillie sind allesamt zu eindimensional. Einen echten und guten 2way Defender oder Forward sucht man vergeblich. Auch fehlt dem Kader die nötige Tiefe.

mein Tipp:
Ein Jahr der Stagnation in Phillie. Man muss auf die Jungen oder auf eine zündende Transferidee hoffen. Mehr als Rang 12 im Osten wird es wohl nicht.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   Sa Jan 21, 2012 7:32 pm

Pittsburgh Penguins

Die Pens haben im Vorjahr die Gunst der Stunde genutzt und sich als Dritter für die Playoffs qualifiziert - um dann standesgemäß wieder mal die Segel in der ersten Runde zu streichen. In diesem Jahr geht mit etwas verändertem Gesicht an den Start, aber ist das das Zeichen für eine goldene Zukunft? Mark Messier, den wir hier letztmals lesen, hat so seine Zweifel

Stars: Ryan Whitney, Jordan Staal, Sydned Crosby, Tuukka Rask
Hoffnungsvoll: Olli Määttä, Marcel Noebels, Tomi Wilenius


Die Pens haben letzte Saison die Schwäche der Konkurrenz genutzt und sich die Atlantic Division gesichert. Der neue GM Pommernfritz ist dennoch nicht zufrieden und baut sein Team sukzessive um.
Im Tor allerdings verlässt sich mit Rask und Halak auf bewährte Leute, die sicherlich auch weiter ihre Leistung bringen. Auch das Defensivgerüst mit Whitney und Foster steht und genügt auch höheren Aufgaben da man mit dem jungen Määttä, mit Letang und Strait ganz gut besetzt ist. Insgesam passt die Defensive, auch wenn vielleicht ein torgefährlicher Verteidiger helfen könnte.
Der Sturm hat zwei offensive Paradereihen: ob die Superstars Staal und Crosby oder Spieler wie Roy, Pouliot und Kostitsyn...die offensiven Reihen sind ihr Geld wert. Auch für die defensiven Reihen passt, denn mit Stewart oder Andersson hat man da gute Leute. Wobei einer mehr sicherlich nicht schlecht wäre. Auch die Tiefe passt im Großen und Ganzen, auch wenn die Jungs keine Bäume ausreißen.

Mein Tipp:
Die Pens holen sich dank der schwachen Konkurrenz die Atlantic Division und Rang 3 im Osten. Dann ist aber (mal wieder) Sense.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saubermann

avatar


BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   Sa Jan 21, 2012 9:32 pm

Phoenix Coyotes

Die Yotes sind ein weiteres Kellerkind - wobei im letzten Jahr ein kleiner Aufwärtstrend zu verzeichnen war. Dennoch bleiben Zweifel an der Qualität des Teams, denn der GM kann sich immer noch nicht so um das Team kümmern, wie es die Truppe verdient hätte. Daher ist die Frage an unseren Experten Marcel Dionne, ob es weiter aufwärts geht.

Stars: David LeNeveu, Scott Harrington, Martin Hanzal, Joel Armia
Hoffnungsvoll: Henrik Samuelsson, Guillaume Gauthier, Leon Draisaitl


Die Yotes haben einen guten Anfang gemacht in der letzten Saison, aber die Entwicklung stagniert. Nicht nur auf dem Papier nach dem sehr schwachen Saisonstart, sondern auch was die Spielerentwicklung angeht. Da sind die jungen Wilden nicht unbedingt weitergekommen.
Im Tor hat man die größte Trumpfkarte, denn LeNeveu gehört zum Besten was die Liga zu bieten hat. Auch sein Backup Lundin ist kein schlechter Goalie. In Defensive ist Harrington, eine echte Defensivgranate, der große Trumpf. Aber auch die Anderen wie Morrow, Forsberg oder die beiden Schultz sind keine schlechten, von daher kann man sagen, dass die Defensiv von Position eins bis sieben gut besetzt ist.
In der Offensive haben wir Armia, Hanzal, Saad und Nieto, vier gute, aber nicht megamäßig gute Spieler. Der Rest ist NTEHL-Schnitt und gerade auf der Center-Position ist man sehr, sehr dünn besetzt. Zwar ist auch der Stürmer 12 durchaus NHL-tauglich, dennoch fällt gerade die zweite Reihe im Liga-Vergleich ab. Daher muss man sagen, dass die Qualität letztlich doch fehlt.

Mein Tipp:
Die Yotes stehen vor einem schwierigen Jahr. Der Saisonstart war verkorkst und ich schätze es wird nicht viel besser werden. Rang 13 im Westen.

_________________
Meine Meinung spiegelt nicht zwangsläufig die der LL wieder
HL-SPORTS - Alles über Sport aus der Region Lübeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Saisonvorschau 2015   

Nach oben Nach unten
 
Saisonvorschau 2015
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Weltmeisterschaft 2015
» Aufteilung nach EVS-Abteilungen des Regel-Bedarfs - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015
» Termin Storechampion Kit 2015
» Hamburger Tactica 21.-22.02.2015
» Regionals 2015 - Orte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NTEHL :: NTEHL Info :: Blogs-
Gehe zu: