Das neue Forum der NTEHL
 
PortalPortal  Forum  MitgliederMitglieder  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 C of Red -Inside the PO´s 2008

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: C of Red -Inside the PO´s 2008   Mo Sep 01, 2008 9:21 am

C of Red -Inside the PO´s 1

Calgary Flames

Sturz des Favoriten an Spannung nicht zu überbieten.......

Die Calgary Flames haben die Sensation geschafft. In Spiel sieben setzten sie sich mit 4 zu 3 nach OT in Anaheim durch. Das Siegtor schoss Daymond Langkow."Man was eine Serie, das letzte Spiel haben wir 5 zu 1 verloren, dann lagen wir in Spiel 7 in Anaheim 3 zu 1 hinten, kommen auch noch in Unterzahl und Chad (Kilger) macht den Anschluss short-handet. Ich kann es noch gar nicht fassen, das wir jetzt in Runde 2 sind, gegen Minnesota sahen wir in der RS schlecht aus, aber wie man sieht haben dien PO´s eigene Gesetze" so der Gamewinner. Hier die Ergebnisse der PO-Serie:

ANA-CGY 2-1
ANA-CGY 2-4
CGY-ANA 3-2
CGY-ANA 4-3
ANA-CGY 4-3
CGY-ANA 1-5
ANA-CGY 3-4


Gamewinner: Daymond Langkow


Zuletzt von Flames1848 am Mo Sep 29, 2008 11:21 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: C of Red -Inside the PO´s 2008   Sa Sep 13, 2008 6:44 pm

C of Red -Inside the PO´s 3

Calgary Flames

Ganz Calgary feiert in Rot

Calgary gewinnt zum 2. mal in der Geschichte den Stanley Cup!! Die Calgary Flames haben das Unmögliche möglich gemacht. Nach dem 0 zu 2 Rückstand in der Serie legten die Flames 4 Siege in Serie hin und holten den Cup nach Alberta. Freudentaumel in der ganzen City!


C of Red

"Sie können sich nicht vorstellen, wie wir alle uns über diese Sensation freuen. Ganz Calgary ist auf den Beinen. Der Mannschaft und dem Coaching Staff, vor allem Iron Mike und Jim Playfair, gehört grösstes Lob gezollte", so Flames 1848 (General Manager)," jetzt wird erstmal weiter gefeiert und dann kümmer ich mich schon wieder um den Draft."

Auch der Captain der Flames (Iginla) war aus dem Häuschen:" Darauf habe ich meine ganze Karrire gewartet. Ich muss hier mal Kipper loben, der nach seinem Hook im Spiel 2 nicht geschmollt hat, sondern die Ärmel hochgekrempelt und uns danach sehr geholfen hat im Finale."

"Jeff (ONeill) war der Schubser den wir noch brauchten um den Flames-Stein ins Rollen zu bringen. Ein als Sniper bekannter Spieler mit solchen Spielmacherqualitäten in Reihe 1 machte diese fast unberechenbar. Mit Alex (Tanguay) und Iggy waren sie saustark. In Reihe 2 führte Craig (Conroy) das Regiment wunderbar. Reihe 3 war absolut ausgeglichen. In Reihe 4 kamm uns die Super-Arbeit von Ryan McGill zu Gute, der ja auch die QC-Flames auf Platz 2 der AHL führte. Der Defensive zolle ich ebenfalls allen Lob. Da hat alles gepasst. Ich kann Jarome im Lob für Kipper nur beipflichten, da hat er wirklich wahre Grösse gezeigt.!"


Mike Keenan

"Ich wusste was ich dem Team geben kann. Mike ist bekannt für seine Keeper-hooks, da hab ich mir gesagt, gib alles, du willst den Cup. Dann hats ganz gut hingehauen. Man muss hier her Aebi loben, denn der macht das was ich in Game 2 gemacht hab, jeden Tag und sagt keinen Mux und hilft mir und dem team wo er kann, also Danke Aebi", so Miikka Kiprusoff.

Die Flames können nun überraschender Weise einen 2 SC-Banner nach 1989 unter die Decke des Saddleddomes ziehen!

Nach oben Nach unten
 
C of Red -Inside the PO´s 2008
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» C of Red - Inside the Flames ( 27 - letzte Ausgabe 30)
» Montréal Gazette 2008-2009
» Denver Post 2008/09 (#16 - heute)
» Warrior: Agenda 2008
» Eure Emotionalsten Folgen in The Tribe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NTEHL :: Archiv :: Teamberichte Archiv-
Gehe zu: