Das neue Forum der NTEHL
 
PortalPortal  Forum  MitgliederMitglieder  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 C of red - Inside the Flames (10 bis 19)

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: C of red - Inside the Flames (10 bis 19)   Mi Jul 02, 2008 12:07 pm

C of Red - Inside the Flames 11

Calgary Flames

NHL -> Von allem etwas

Sieg ( 4 zu 0 gegen SJ) , Unenstchieden (3 zu 3 gegen STL), Niederlage (2 zu 3 gegen TB), so hiess es für das NHL-Team der Flames diese Woche. "Ich bin mit dem Punkteschnitt seit dem Ausfall von Alex (Tanguay) recht zufrieden", so GM Flames1848 , "aber Alex ist jetzt wieder fit, und auch alles Spieler mit kleineren Blessuren sind wieder am Start, so können wir evtl. wieder in die Erfolgsspur kommen."



Jarome Iginla machte diese Woche sein 300 Tor und damit seinen 600. Punkt.

Quad City Flames

AHL-Unheimliche Siegesserie

"Es ist ja schon bald unheimlich, wie wir harmonieren. Wieder 3 Siege aus 3 Spielen, damit hätte ich nicht gerechnet", so Tony Amonte im Interview. "Was Alex (Perezhogin) hier bringt ist unglaublich, 50 Punkte nach 29 Spielen, das könnte eine Rekordsaison werden, wenn er sich nicht verletzt. Er wird mit Sicherheit nächstes Jahr in der NHL durchstarten. Ich finde es gut von Mike Keenan, das er ihn hier in QC bei mir lässt, ich glaube ich kann ihn optimal auf die NHL vorbereiten."


Lässt Perezhogin in QC reifen: Mike Keenan


Zuletzt von Flames1848 am Mo Jul 28, 2008 8:51 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: C of Red - Inside the Flames 12   Mi Jul 02, 2008 12:08 pm

C of Red - Inside the Flames 12

NHL - Calgary Flames

Am Ende wieder Aufwind

"2 Niederlagen, dazu knapp mit 5 zu 3 (2mal EN), gegen Ottawa und Montreal, da ist es nicht selbstverständlich das das Team so in Toronto zurückkommt. Ich hätte mir natürlich mehr Punkte von der Auswärtstour gewünscht, von der Leistung her bin ich aber recht zufrieden," so Iron Mike Keenan nach dem Spiel gegen Toronto. "Jetzt geht nächstes Spiel nach Minnesota, die natürlich mit neuem GM Rückenwind haben, ich freue mich aber schon auf das erste NW-Duell mit GM Niklas. Anschliessend noch nach Winnipeg, da hat die Reiserei ein Ende und wir haben den Battle of Alberta gegen die Oilers vor der Brust. Dort wollen wir unseren Fans ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk machen."


22.12. Battle of Alberta im Saddledome

AHL Quad City Flames

Konzentrationsmangel?

"Mir fehlte in den letzten 2 Spielen die Konzentration in unserem Team. 2 Niederlagen in Folge haben wir lange nicht kassiert. Ich hoffe das jetzt jeder weiss, das es kein Selbstläufer ist, an der Spitze der AHL zu stehen. Die Konkurrenz schläft nicht......", so Keeper Brent Krahn sauer nach den letzten 2 Spielen.


Sauer wegen der 2 Niederlagen: Goalie Brent Krahn
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: C of Red - Inside the Flames 13   Mi Jul 02, 2008 12:09 pm

C of Red - Inside the Flames 13

NHL - Calgary Flames

Sieg im Battle of Alberta

Die Calgary Flames verloren ihr erste Spiel (0:4) diese Woche bei den Wild aus Minnesota mit ihrem neuen GM Niklas. "Da kann man mal sehen, wie ein neuer GM ein Team beflügeln kann," so Captain jarome Iginla nach dem Spiel. "Ich war froh das wir in WPG knapp gewinnen konnten (1:2)und so Selbstvertrauen für den Battle hatten. Macht ja doch am meisten Spass, die Oilers zu putzen", so der Mann mit der Nr. 12.

Die Flames tradeten Ville Leino (+ 5th St. Louis 2008) für "Mr. Hockey" Chris Gratton (+ 2nd und 4th 2008) nach Tampa. Dazu Flames1848: "Ville fühlte sich nicht wohl, vor allem bei unserem Überangebot an Allroundern. Wir wollten mehr Power für unsere erste Reihe und verbesserten dazu noch unseren Cap und unsere Draft-Postition deutlich. Chris will zwar nach dieser Saison den Free Agent Markt testen, aber mit uns erstmal so erfolgreich wie möglich spielen und sich dann für einen bessern Vertrag empfehlen. Und jetzt wünsche ich allen erstmal ein frohes Fest!"


Power für Calgary: Mr. Hockey Chris Gratton

AHL - Quad City Flames

Frohes fest


"Wir sind wieder auf der Erfolgsspur, 2 Siege, 1 Unentschieden. Beide Top Scorer der Liga kommen aus QC. Ich bin sehr zufrieden, so können wir ein tolles Weihnachtsfest feiern," so Adam Pardy, Verteidiger Talent der QC Flames. Alex Perezhogin führt weiter die AHL Scorer Liste mit sagenhaften 57 Punkten in 35 Spielen an. Dazu der Top Scorer:"Jeder Tag mit Tony (Amonte)ist Klasse. Er zeigt mir jeden Tag was Neues. Ich hatte noch nie soviel Spass am Hockey. Mike Keenan hat mir gesagt, das ich nächstes Jahr fest eingeplant werde in der NHL, wenn ich meine Leistung halten kann. das motiviert mich...."

Die Flames Franchise wünscht allen frohe und gesegnete Weihnachten! santa


santa Sim Datum 23.12.07 santa
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: C of Red - Inside the Flames 14   Fr Jul 04, 2008 12:08 am

C of Red - Inside the Flames 14

NHL - Calgary Flames

Volltreffer Gratton

"Ich hab zwar gedacht das mit Iggy und mir das gut klappen könnte hier in Calgary, aber das es gleich so gut klappt hätte ich nicht gedacht," frohlockte ein strahlender Mr. Hockey Gratton nachdem er im ersten Spiel für die Flames das entscheidene Siegtor geschossen hat. 3 zu 2 hiess es gegen die Canucks im einzigen Spiel der Woche.


Super Debut und 2nd Star: Chris Gratton

AHL - Quad City Flames

Alex der Grosse macht aus den Manitoba Moose Mus

Standing Ovations gab es für Alexander Perezhogin nach seinem 6(!!!) Punkt Spiel (5A +1G) beim 7 zu 0 Sieg gegen die Manitoba Moose. "Auf ihn können sich die Fans in Calgary bald freuen, denn der König von QC ist er schon," so ein strahlender Coach Ryan McGill.


Aus den Elchen machte Perezhogin fast alleine Mus
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: C of Red - Inside the Flames 15   Mi Jul 09, 2008 12:10 am

C of Red - Inside the Flames 15

NHL - Calgary Flames

Keine Puste für 4 Spiele?

Von 4 Spielen in dieser Woche konnten die Calgary Flames jediglich 1 gewinnen. Demnach viel auch die wöchentliche PK von Mike Keenan aus: "Wenn manche hier meinen, nur weil die Oilers meilenweit hinter uns liegen sei das Saisonziel erreicht, kann ich hier ganz schnell wieder den Iron Mike rausholen. Da wird es einige Extra-Runden auf dem Eis geben. Ich werde nicht viel umstellen, alle bekommen noch eine Chance nächste Woche. Nur die Spieler sollen sich merken, dies ist die letzte Ermahnung!"

Aufreger der letzten Zeit waren auch die Scharmützel zwischen Calgary und Buffalo. Darauf angesprochen sagte der GM der Flames (Flames 1848):" Von uns aus ist alles gesagt. Es wird zu diesem Thema keine Statements mehr geben. "

Ergebnisse

6-3 Calgary Flames vs. Ottawa Senators
4-2 San Jose Sharks vs. Calgary Flames
4-1 Anaheim Ducks vs. Calgary Flames
5-4 Dallas Stars vs. Calgary Flames


Macht Druck: Iron Mike Keenan

AHL - Quad City Flames

Was war los in Cincinati?

"Wir sind weiter auf der Erfolgsspur, aber in Cinncinati hatten meine Spieler einen Blackout. Ich verliere aber lieber einmal 6 zu 0 als 6 mal 1 zu 0. Wir haben ja danach wieder in die Erfolgsspur gefunden. Leider ist Andy Delmore länger verletzt. Er war zuletzt eine richtige Waffe von der Blueline. Jetzt muss halt Brad Cole in die Bresche springen. jetzt kann er um einen neuen vertrag kämpfen," so Ryan McGill (HC QC Flames). "Wir haben nur 3 Punkte Vorsprung auf die Bulldogs, aber wer mir vor der Saison gesagt hätte, das wir in QC zur Mitte der Saison an Platz 1 stehen in unserer ersten AHL Season, den hätte ich für verrückt erklärt, " so Doug Soetaert, GM der QC Flames.

Ergebnisse

2-0 Saint John Flames vs. Grand Rapids Griffins
0-3 Cleveland Barons vs. Saint John Flames
6-0 Cinnacati Mighty Ducks vs. Saint John Flames
5-6 Utah Grizzlies vs. Saint John Flames


Im Training verletzt: Kevin Lalande

U 20 Weltmeisterschaft:

Zwei Spieler der Flames spielen bei der U20:
-Juuso Puustinen (FIN)
-Mikael Backlund (SWE)

Juuso Puustinen (FIN)
Der junge Finne spielte mit seinem Team am Sonntag 6 zu 3 in deren Eröffnungspiel gegen Österreich. Er bekam dabei nur 2,20 Minuten Eiszeit und konnte natürlich in so kurzer Zeit nicht punkten.

Mikael Backlund (SWE)
Besser läuft es bei Backlund für die Schweden. Beim 6 zu 3 gegen Frankreich markierte er 2 Assists bei 18:30 Eiszeit.

Darryl Sutter bei der U20:"Mit dem schwedischen Trainer bin ich sehr zufrieden was Mikael angeht. Mit dem finnischen muss ich wohl sprechen, falls Juuso wieder sowenig Eiszeit bekommt neim nächsten Mal. Zum demotivieren schicken wir unsere Spieler ja nicht zu den Nationalteams. Und 2.20 Eiszeit sind eine Demotivation"


Zu wenig Ice-Time bei den Finnen: Juuso Puustinen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: C of Red - Inside the Flames 16   Fr Jul 11, 2008 12:11 am

C of Red - Inside the Flames 16

NHL - Calgary Flames

Heimspeil=Overtime

2 Spiel hatten die Calgary Flames diese Woche. Chris Gratton lies sich von der IR nehmen um gegen die Blues anzutreten. Dieses Spiel ging in OT verloren. Für den Stammgoalie Kiprusoff ging Aebischer diese Woche zwischen die Pfosten. Beim 2. Heimspiel setzten sich die Flames in OT durch mit 5 zu 4 gegen die Habs durch. Huselius schoss den Game Winner. Neu-Sniper Brian Savage machte sein erstes Tor im Spiel gegen die Canadiens

Vertragsverlängerung

Die Calgary Flames gaben gestern die Vertragsverlängerung ihres Starkeepers miikka kiprusoff bekanntgegeben. Er verlängerte um 1 Jahr. Über die Modalitäten wurde stillschweigen vereinbart.


Weiter bei den Flames: Kipper

AHL - Quad City Flames

2 Spiele 4 Punkte

Wieder 100 % Woche für QC in der AHL. Esgibt keien grund zu klagen. Den Vorsprung in der Tabelle konnte man auf 4 punkte ausbauen. "Wir arbeiten weiter an den Kleinigkeiten, z. B. ist unser PK noch ziemlich schwach," soder verletzte Verteidiger Andy Delmore.



Weiter verletzt: Andy Delmore

U 20 Weltmeisterschaft:

Zwei Spieler der Flames spielen bei der U20:
-Juuso Puustinen (FIN)
-Mikael Backlund (SWE)

Juuso Puustinen (FIN)
Puustinen bekam jetzt pro Spiel nach Sutters Gespräch mit dem Coach der Finnen mind. 7 Minuten Eiszeit. Zu punkten reichte es auch dies Woche nicht für den jungen Spieler. Die Finnen spielten wie folgt: USA-FIN 6:3; POL-FIN 0:2; RUS-Fin 6:3.

Mikael Backlund (SWE)
BAcklund machte in 3 Spielen nur 2 punkte per Assist. Schweden verlor gegen die Slowakei (5:4), schlug Itlalien 6 zu3 und konnte Favorit Kanada 5 zu 4 schlagen.

Darryl Sutter bei der U20:"Das Gespräch mit dem finnischen trainer lief sehr gut. Juuso bekommt jetzt etwas mehr Eisziet. Num muss er die Chance auch nutzen! Auch Mikael kann nochmehr als er hier zeigt!"


Sollte mehr scoren: Backlund (SWE)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: C of Red - Inside the Flames 17   Di Jul 15, 2008 9:17 am

C of Red - Inside the Flames 17

NHL - Calgary Flames

NW-Division Games

Die Ausgeglichenheit der Teams im Westen spiegelt sich auch in den Ergebnissen der Calgary Flames wieder. Streaks sind selten geworden. Wahrscheinlich eine Folge des Caps und des Lockouts. Auswärts bei den Canucks gab es eine 6 zu 1 Klatsche. Entäuschend hier waren die 2 Spieler mit neuem Vartrag Kristian Huselius und Craig Conroy (Bericht siehe unten). Hatten sie die Verhandlungen so belastet? denns chon im ersten Spiel nach deren Kontrakt-Verlängerung steigerten sie sich. Conroy zwar nur etwas, aber Huselius mutierte zum 1st Star of the Game beim 5 zu 2 Sieg bei den Sharks

Vertragsverlängerungen

Die Calgary Flames gaben gestern die Vertragsverlängerung mit Kristian Huselius (2 Jahre, 2, 5 Millionen pro Jahr) und Craig Conroy (1 Jahr, 1,9 Millionen) bekannt.

"Die Kuh ist vom Eis. Wir wollten uns nicht auf die Free Agent Periode einlassen. Craig wird wie Kipper seine Karriere bestimmt in Calgary beenden und Kristian wollte Planungssicherheit für die nächsten 2 Jahre. Wir sind sehr zufrieden mit den Abschlüssen", so der GM der Flames, Flames 1848.


Aufschwung nach Vertragsabschluss: Sensibelchen Huselius

AHL - Quad City Flames

Ungewohnt

1 Punkt aus 2 Spielen. So lautet die magere Ausbeute der QC Flames diese Woche. "Es gibt halt mal so Pahsen, da läuft nix zusammmen", so Brandon Prust ,"aber wir stehen weiter an der Spitze und haben nur 1 punkt auf den 2. abgegeben. Diese Wochen kommen für die anderen auch noch."



Optimist: Brandon Prust

U 20 Weltmeisterschaft:

Zwei Spieler der Flames spielten bei der U20:
-Juuso Puustinen (FIN)
-Mikael Backlund (SWE)

Juuso Puustinen (FIN)
Juuso Puustinen erreichte mit dem finnischen Team das Viertelfinale in dem die Finnen dann aber gegen den späteren Weltmeister Russland auschieden (6 zu 3, wir berichteten).
Mikael Backlund (SWE)
Backlund erreichte mit dem schwedischen Team Platz 3. Im Halbfinale musste man sich den Amerikanern (die 2. des Turniers wurden) knapp geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 wurde dann die Slowakei knapp mit 5 zu 4 bezwungen.

Darryl Sutter bei der U20:"Der Platz 3 Schwedens ist für Mikael natürlich eine Klasse Sache. Juuso muss sich seinen Platz bei den Finnen erkämpfen. Aber untzufrieden bin ich absolut nicht. Ausser mit dem Ausscheiden der kanadischen Mannschaft. Das war eine Blamage die Seitens des Verbandes mit Sicherheit folgen haben wird."


Die schwedischen Fans waren mit Platz 3 sehr zufrieden
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: C of Red - Inside the Flames 18   Mo Jul 21, 2008 12:07 am

C of Red - Inside the Flames 18

NHL - Calgary Flames

Playoffs in Gefahr

Nach den Leistungen der letzten Wochen aind bei den Flames die PO´s wieder in Gefahr. Nach einem respektablen 3 zu 3 gegen das Spitzenteam aus Detroit folgte eine unnötige 2 zu 4 Niederlage gegen die Jets in diesem 4 Punkte Spiel. Zwei weitere Niederlagen folgten gegen Dallas und Vancouver. "Jetzt sind wir wieder mit dem Rücken an der Wand, ich werde Eric (Godard) wieder ins Spiel bringen, mir fehlöte die nötige Härte beim Hit & Grind!", so Coach Keenan, der damit Owen Nolan wieder in die Presse-Box beförderte

All Star Game

Miikka Kiprussoff und Jarome Iginla sind zum All Star Game nominiert worden.


All Star Jarome Iginla

AHL - Quad City Flames

Relaxed

"Jetzt haben wir wieder 6 Punkte Vorsprung, kein Grund sich auszuruhen, aber auch kein Grund was zu ändern. Also von mir nix Neues." Kurz und knapp das Fazit von Ryan McGill



Relaxed McGill
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: C of Red - Inside the Flames 19   Di Jul 22, 2008 1:13 pm

C of Red - Inside the Flames 19

NHL - Calgary Flames

Playoffs Platz, keiner weiss warum......

Die Flames sind weiter in einem Formtief, Umso unverständlicher und glücklicher das die Flames jetzt wieder auf einem PO-Platz stehen.

Die Woche begann sehr schlecht mit einer 1 zu 4 Niederlage auf eigenem Eis im Battle of Alberta.

Gegen Chicago gab es in einem Matsch das mehr einem Boxkampf ähnelte einen 4 zu 3 Sieg. Sogar der sonst ruhige Finne Miikka Kiprusoff war in eine Schlägerei mit seinem gegenüber Khalibulin verwickelt und landete lange Zeit auf der Strafbank (2+2+10). "Gegen die pübermotivierten Hawks mussten wir uns wehren, sonst wären noch mehr Spieler ausser Nils (Ekman) verletzt worden. Ich meine auch, ich hätte meinen Fight gewonnen. Egal was die Presse schreibt", so der angefressener Flames-Keeper. Nils Ekman fällt 2 Monate aus (nach einem Zusammenstoss mit Dustin Byfuglien ).

Das letzte Spiel dieser Woche verlor man dann gegen Divisionleader Minnesota mit 5 zu 3. Allein Jarome Iginla wusste mit einem Hattrick zu überzeugen.

"Es wird Veränderungen geben. Wir wollen in die PO´s. Und das wenn möglich mit Zitterei bis zum letzten Spieltag. Wir fangen uns zu viele Tore, vllt. müssen wir unsere Taktik auch defensiver auslegen," so Owen Nolan nach dem Spiel.


Fight gegen die Hawks: Calgary 34 Kiprusoff

Call Up der Calgary Flames

Brandon Prust wird aus der AHl stossen und für Nils Ekman den NHL-Kader erweitern!

AHL - Quad City Flames

Ausbau der Tabellenführung

In QC läuft alles weiter wie gewohnt ruhig. Die Hamilton Bulldogs wurden mit einem 4 zu 3 Sieg weiter auf Abstand gehalten.

Norfolk wurde mit 4 zu 2 fast im Alleingang von Nystrom und Perezhogin (Nystrom Hattrick/ Perezhogin 4 Punkte) geschlagen.

Im letzten Spiel musste man sich dann knapp mit 6 zu 5 in Houston geschlagen geben. Trotzdem beträgt der Vorsprung jetzt schon 8 Pubnkte auf Rang 2 in der AHL. "Wir werden versuchen unsere Führung weiter auszubauen. Wer meint er könne jetzt einen Gang runterschalten, der hat sich geirrt und sitzt schneller draussen als er denkt, dafür kenne ich unseren Coach nur zu gut," so Jeff Hoggan nach dem Spiel gegen Houston.


Jeff Hoggan


Zuletzt von Flames1848 am Di Jul 22, 2008 2:55 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: C of Red - Inside the Flames 20   Fr Jul 25, 2008 10:57 pm

C of Red - Inside the Flames 20

NHL - Calgary Flames

Abwärtstrend

Das Formtief der Flames hält an. Trotz zweier CallUps (Boyd + Prust) aus QC konnte der Abwärtstrend nicht gestoppt werden. Es gab 2 Niederlagen in 2 Spielen (6 zu 3 in Vancouver / 3 zu 4 gegen San Jose).
"Wir haben 2 junge Spieler nach dem Ausfall von Nils (Ekman) integriert, das geht nicht in 2 Spielen. Dieses Team hat jetzt weiterhin unser vertrauen. Personal und Taktikumstellungen bedürfen etwas Zeit. Wir bekommen jetzt keine Panik....", so Darryl Sutter


Noch keine Panik: Darryl Sutter

AHL - Quad City Flames

Schräge Tabelle

Ein Spiel gewonnen, eins verloren. Nur noch 4 punkte auf den 2. Aber der schein trügt in QC. Im ersten Spiel (5 zu 2 Niederlage gegen die Moose) mussten erstmal die CallUps verarbeitet werden. Souverän wurde dann das 2. Spiel der Woche mit 2 zu 0 gegen die Worchester Sharks gewonnen


ShutOut gegen die Sharks: Brent Krahn


All Star Game 2008

Gute Noten für Flames

Miikka Kiprusoff (Icetime 20:10 11 Shots 2 GA) kommt als Gewinner vom All Star Game zurück. Kiprusoff wurde von allen 4 Goalies am besten benotet. Das Team World gewann gegen Nord Amerika 13 zu 10. Iginla schoss 1 Tor für sein Team bei einer Eiszeit von 16:10. Unverständlich das Iginla nicht zu den 3 Stars gehörte, da er zusammen mit Ovechkin und Gonchar der einzige Spieler war, der die Note 10 erhielt.



Note 10: Iginla
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: C of red - Inside the Flames (10 bis 19)   

Nach oben Nach unten
 
C of red - Inside the Flames (10 bis 19)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» C of Red - Inside the Flames ( 27 - letzte Ausgabe 30)
» Eure Emotionalsten Folgen in The Tribe
» [Kiel] Vorstellung Spieleclub "Die Brudergilde"
» Beast Inside | FSK 16 | Szenentrennung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NTEHL :: Archiv :: Teamberichte Archiv-
Gehe zu: