Das neue Forum der NTEHL
 
PortalPortal  Forum  MitgliederMitglieder  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 NTEHL Interview des Monats März 2010

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: NTEHL Interview des Monats März 2010   Mo März 08, 2010 12:01 pm


Interview des Monats
März 2010


Für das Interview des Monats März konnten wir wieder einen Trainerfuchs gewinnen der seinen Namen daher zum Programm hat -> GM FOX(für Bobcat-> Fox ist das englische Wort für Fuchs bounce Very Happy ) von den Vancouver
Das Interview

1. Hast du schon vor der Bewerbung für die NTEHL online den EHM gespielt?

Nein, ist hier sozusagen mein erstes Mal ; )

2. Welche Philosophie steht hinter deiner Franchise und wie sehen die Ziele für dieses und nächstes Jahr aus?

Ich verfolge in Vancouver eine klare Linie, nachdem das Team zum Zeitpunkt der Übernahme nicht wirklich konkurrenzfähig bzw. überaltert war, war für mich die logische Konsequenz ein Rebuild. Dieser ist voll im Gange, einige Stars wie z.B. Brad Richards mussten bereits den Hut nehmen und einige wichtige Spieler für den Rebuild sind bereits in Vancouver angekommen, einerseits durch Trades, andererseits durch den Draft. Die Ziele für dieses Jahr sind nicht ergebnisorientiert. Wir werden, so ehrlich muss man sein, heuer eines der spielerisch schwächsten Teams sein, unser Ziel lautet daher ganz klar: junge Spieler an das Niveau der NTEHL heranführen. Am Ende der Saison und vor allem nächste Saison soll dann eine deutliche Leistungssteigerung zu sehen sein, dann werden sich auch bessere Ergebnisse einpendeln. Bis wir im Kampf um die Playoffs oder noch mehr wirklich dabei sind, wird es aber noch etwas länger dauern. Man muss den Canucks etwas Zeit geben, aber dieses Team wird wieder vorne dabei sein!

3. Auf welche Spieler setzt du langfristig? Wer ist dein Franchise-Player?

Ich möchte mein Team aus einer sicheren Defensive herausspielen sehen, daher sind die Spieler auf die ich auf jeden Fall langfristig setze vor allem meine jungen Verteidiger. Luc Bourdon, Tyler Myers, Michael Del Zotto und Adam Larsson werden in naher Zukunft ein Bollwerk bilden, dass sich mancher GM wünschen wird. Dazu kommt mit Cory Schneider ein genialer Rückhalt im Tor, die Offensiven der Gegner werden sich ordentlich anstrengen müssen. Franchise-Player Nummer 1 ist Tyler Myers, an ihm werden sich noch einige Stürmer die Zähne ausbeißen.

4. Was gefällt dir bisher an der NTEHL, was eher nicht?

Bisher kann ich (fast) nur positives über die NTEHL sagen. Die Ligaleitung macht einen klasse Job, ermöglicht immer einen reibungslosen Ablauf, sei es beim Draft, in der UFA-Phase, beim simulieren der Spieltage. Dafür ein großes DANKE an diese Herrschaften die uns diese sehr unterhaltsame Liga ermöglichen! Auch die GMs, mit denen ich bisher das Vergnügen hatte zu verhandeln oder zu fachsimpeln, waren durchwegs sympathisch. Negativ aufgefallen sind mir eigentlich bisher nur einige zähe Diskussionen in denen teilweise alles und jeder kritisiert wird. Etwas negativ fand ich anfangs auch die Veto-Flut bei den Trades, das hat sich mittlerweile aber sichtlich gebessert. Insgesamt auf jeden Fall Top-Noten für die NTEHL!

5. Spielst du sonst noch in irgendwelchen PC-Ligen?

Nein. Das einzige was ich momentan sonst noch Online spiele ist NHL10 auf der PS3. : )

6. Welche ist deine Lieblingsinternetseite neben der der NTEHL ;-)

Hm, am häufigsten besuchte Seite ist wahrscheinlich nhl.com.

7. Wer sind deine Favoriten auf den Titel in der NTEHL?

Auch wenn ich noch nicht so lange hier bin und viele Teams noch nicht so recht einschätzen kann: Eindeutig die Florida Panthers. Ihr Run im letztjährigen Playoff war beeindruckend und wenn man sich die Mannschaft anschaut könnte man fast neidisch werden. ; ) Da spielen in der 4. Linie Spieler von denen man in Vancouver nur träumen kann. Ich glaube auch in dieser Saison führt kein Weg an den Panthers vorbei, vermutlich wird es sogar noch einige Jahre dauern bevor überhaupt wieder Teams an dieses Niveau herankommen.

Danke für das Interview ; )


Vielen Dank an Fox für das Interview!
Nach oben Nach unten
 
NTEHL Interview des Monats März 2010
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» NTEHL - Interview des Monats August 2011
» BSG: Wichtiger Grund zum Meldetermin nicht zu erscheinen BSG (Urt. v. 9.11.2010, B 4 AS 27/10 R, Rz. 32)
» NTEHL Rückblick Saison 2010/2011
» FORUMSTREFFEN auf der Connichi 2010!
» Zur Anwendung des § 11 Abs. 3 SGB II n.F. auf den am 01.04.2011 beginnenden Bewilligungszeitraum beim Zufluss einer einmaligen Einnahme - Erbschaft in 2010 - Noch vorhandene Teile der zugeflossenen Erbschaft sind nach Ende der Anrechnung Vermögen.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NTEHL :: Archiv :: Teamberichte Archiv-
Gehe zu: