Das neue Forum der NTEHL
 
PortalPortal  Forum  MitgliederMitglieder  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Rücktritt Montréal

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
cwbskywalker

avatar


BeitragThema: Rücktritt Montréal   Do Sep 01, 2011 7:36 pm

Ich hatte es bereits vor einiger Zeit mal überlegt/angekündigt, jetzt aber ist es soweit: zur neuen Saison werde ich die Montréal Canadiens abgeben und aus der Liga aussteigen.
Kurz gesagt: ich habe einfach keine Lust mehr!
Es hat mir immer sehr viel Spass gemacht, aber dieser Spass ist mir in den letzten Monaten einfach abhanden gekommen. Dies lag auch und vor allem an den neuen Regeln. Ich sehe es nach wie vor so, dass diese Regeln unüberlegt, vorschnell und unausgereift auf die Liga losgelassen wurden. Ich kann mir nicht vorwerfen, mein team jemals unwirtschaftlich geführt oder irgendwelche Regellücken ausgenutzt zu haben. Trotzdem wurde ich durch die Regeln über Gebühr getroffen, viele Punkte, die mir an dem EHM eben gefallen, wie die UFA Phase, traden und ähnliches wurde bis zu einem Masse erschwert, dass es kaum noch Teil des Spiels war/ist. Ich hatte mir von meinem Wiedereinstieg in die Ligaleitung erhofft, dass ich vielleicht noch ein paar gute Ideen einbringen könnte, leider hatte ich da die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Die Bereitschaft, an den Regeln noch ein bisschen zu basteln, damit sie fairer werden, war nicht gerade gross. Das muss ich so offen sagen. Stattdessen durfte ich mich in der LL mit solchen Schwachsinnsvetos, die um $ 30.000 Gehalt gingen, oder irgendwelchen Geschichten auseinandersetzen, bei denen mal wieder jemand 'ne Lücke ausnutzen wollte. Zu viele GMs lassen mir Respekt und Anstand der LL und den anderen GMs gegenüber vermissen.
Da sich an den Regeln anscheinend so schnell nichts ändern wird -was ich nach wie vor nicht verstehe, da bereits einige in der LL selber „zugegeben“ haben, dass da so manches Driss ist-, sehe ich auch nicht, wie der Spass da wiederkommen soll.
Meine Art zu spielen, die auf einer gewissen Philosophie beruht, und mit der ich mir wie gesagt nie etwas habe zu Schulden kommen lassen, scheint einfach nicht gewollt.
Ich weiss, dass mir die Liga und der ein oder andere GM sicher irgendwann mal fehlen wird -immerhin spiele ich mit einigen wie Marvel nun schon ein Jahrzehnt in verschiedenen Ligen zusammen-, und mir blutet jetzt schon das Herz, wenn ich daran denke, wie meine Canadiens zerpflückt werden könnten, aber ich will nichts weitermachen, an dem ich keinen Spass habe.
Ich führe das team noch bis zum Saisonende, sollte es bereits einen Interessenten geben, arbeite ich ihn gern noch ein.
Skywalker, over and out.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rücktritt Montréal   Do Sep 01, 2011 8:38 pm

Kann ich gut verstehen, mir geht es ähnlich. Der einzige Grund, warum ich noch hier bin, ist meine allgemeine Abneigung zu Veränderungen. Ich tue mich immer etwas schwer damit alte Angewohnheiten abzulegen. Immerhin hat man viel Zeit und Arbeit in die Sache gesteckt. Und auch wenn es nicht mehr so richtig juckt, kratzt man sich aus Gewohnheit weiter. Es könnte ja etwas verloren gehen, wenn man aufhört zum kratzen. Aber wenn man mal intensiver darüber nachdenkt, dann wird einem klar, dass man nichts verlieren kann...
Nach oben Nach unten
olliho




BeitragThema: Re: Rücktritt Montréal   Do Sep 01, 2011 11:20 pm

Wenn der Spaß fehlt muss man aufhören, dass seh ich absolut genauso. Sehr schade das du aufhören willst aber ich kann das aus dem genannten Grund sicher nachvollziehen.

Einen Großteil des verlorenen Spielspaßes auf die neuen Regeln schieben kann ich nur bedingt nachvollziehen. Klar gab es Einschränkungen, aber imho haben sie mehr geholfen als geschadet. Das Regeln im nachhinein überdacht werden können ist ja absolut keine Frage, nur was wir zuletzt diskutiert hatten waren ja irgendwelche Spezialfälle die die Regeln noch mehr verkompliziert und nicht vereinfacht oder sinnvoller gemacht hätten. Eine grandiose Idee die alles vereinfacht hatte bisher niemand und das wäre aus meiner Sicht der einzige Sinn die Regeln zu ändern, denn aus meiner Sicht haben diese sich schon bewährt.

Aber ok Regeldiskussionen gehören hier nicht her.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
cwbskywalker

avatar


BeitragThema: Re: Rücktritt Montréal   Do Sep 01, 2011 11:30 pm

Ich kann ja nur von mir sprechen. Auch wenn die Regeln meiner Meinung nach nur in Teilen sinnvoll sind, spielt das nur bedingt eine Rolle. Es wurde öfters mal gesagt, ich hätte halt leider Pech gehabt, weil ich vielleicht ungerechtfertigt benachteiligt würde, aber die Ausnahme sei. Gut, mag ja sein, dass ich eine Ausnahme bin. Das ändert nichts daran, dass ich dadurch sehr viel Spass verloren habe, weil meine Mannschaft jetzt einfach nur noch veränderbar wäre, wenn ich die Prinzipien, die ich seit Beginn der Liga durchgelebt habe, über Bord schmeissen würde. Ich kann z.B. gar nicht darauf reagieren, dass bei mir mal wochenlang drei meiner topscorer fehlen, weil ich durch die neuen Regeln keinen finanziellen Spielraum mehr habe und eine Regel, die seit Wochen in den Regalen verstaubt, nicht eingeführt wird, weil ich als LL-Mitglied ja sonst davon profitieren könnte. Ich finde es auch nicht sehr verwunderlich, dass Marvel sich ähnlich fühlt wie ich, da unsere teams sehr ähnlich aufgebaut sind und wir unsere Mannschaften nach ähnlichen Gesichtspunkten aufbauen. Der Effekt, dass die absoluten top teams eingebremst werden, wurde jedenfalls absolut verfehlt, man schaue nur mal auf die Tabelle. Es ist eher noch schlimmer geworden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
olliho




BeitragThema: Re: Rücktritt Montréal   Do Sep 01, 2011 11:45 pm

cwbskywalker schrieb:
Der Effekt, dass die absoluten top teams eingebremst werden, wurde jedenfalls absolut verfehlt, man schaue nur mal auf die Tabelle. Es ist eher noch schlimmer geworden.

naja das das nicht innerhalb einer Saison zu machen ist dürfte klar gewesen sein. Das der Cap zum Saisonende diskutiert werden sollte ist ja nicht vom Tisch und würde wohl auch wieder neuen Spielraum bringen. Wir hatten ja nach der Regeleinführung zu den Vertragsverlängerungen gesagt das das ganze erstmal eine Zeit laufen muss um zu sehen ob das so passt. Das ganze ist jetzt eine halbe Saison her, imho eine viel zu kurze Zeit um eine Bilanz zu ziehen. Wieder eine neue Regel diesbezüglich jetzt innerhalb der Saison einzuführen, wäre mMn nicht ok. Davon abgesehen das der angesprochene Vorschlag einen ganz geringen Prozentsatz der Spieler betroffen hätte und das ganze nur weiter verkompliziert hätte. Auch wenn du dadurch vielleicht 1,2 Probleme bei dir im Team gelöst hättest. Das die Regel nicht umgesetzt wurde hatte also aus meiner Sicht absolut nichts damit zu tun das du sie vorgeschlagen bzw. in der LL gewesen bist.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
cwbskywalker

avatar


BeitragThema: Re: Rücktritt Montréal   Fr Sep 02, 2011 1:38 am

Um darauf richtig zu antworten müssten ich jetzt hier Sachen zitieren, die nur für Stunk sorgen würden, und das möchte ich eigentlich in dem Zusammenhang nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
martinf112
Ligaleitung



BeitragThema: Re: Rücktritt Montréal   Fr Sep 02, 2011 8:04 am

Zunächst mal fände ich es sehr schade, wenn Du die Liga verlassen würdest, sowohl aus GM als auch aus LL Sicht. Wäre ein weiterer "alter Weggefährte" der nicht mehr dabei wäre.

Zumindest zu einem möchte ich mal Stellung beziehen und ich hoffe, daß der Rest der LL nicht böse ist, wenn ich ein wenig aus der Entscheidungsfindung erzähle.

cwbskywalker schrieb:
Ich kann z.B. gar nicht darauf reagieren, dass bei mir mal wochenlang drei meiner topscorer fehlen, weil ich durch die neuen Regeln keinen finanziellen Spielraum mehr habe und eine Regel, die seit Wochen in den Regalen verstaubt, nicht eingeführt wird, weil ich als LL-Mitglied ja sonst davon profitieren könnte.

Das war für Dich (bei Deiner Verletzungsmisere natürlich völlig nachvollziehbar) ein wichtiger Änderungswunsch in der letzten Zeit. Die Einführung einer LTIR war ja auch innerhalb der LL eigentlich nie ein wirklicher Streitpunkt. Du warst für eine sofortige Einführung, die Mehrheit (inkl. mir) hingegen wollte die Regel erst zur nächsten Saison einführen. Der einzige Grund für mich, eine sofortige Einführung abzulehnen lag und liegt einzig daran, daß es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zu Vorwürfen gekommen wäre, die Regel wäre eine "Lex Skywalker". Seien wir ehrlich, der ein oder andere Spezi hätte diesen Vorwurf (offen oder hinter vorgehaltener Hand) auf den Tisch gebracht! Und wie Du schon in Deinem Eingangspost geschrieben hast, ist der Respekt vor der Arbeit der LL bei einigen einfach nicht vorhanden und es wird auf Teufel komm raus versucht, persönliche Interesse zu verfolgen. Und sei es nur dadurch, daß die LL diskreditiert wird.

Lange Rede, kurzer Sinn. Ich denke einfach, daß man den neuen Regeln noch ein wenig Zeit geben sollte, um zu greifen. Durch viele Altverträge ist es teilweise sehr schwer, teure Spieler zu traden (ich krieg selbst Ovi kaum los!). Aber das wird sich mMn einspielen. Und ich bin mir sicher, daß wir in der LL spätestens nach dieser Saison ein Resümee ziehen werden und die Regeln nochmal auf Sinn oder Unsinn abklopfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rücktritt Montréal   Fr Sep 02, 2011 8:49 am

Ich frage mich gerade ob die 2 Verletzten überhaupt spielen würden tongue Also die LTIR hätte man auch sofort einführen können, da gab es ganz andere Regeln die später hätten kommen MÜSSEN! Hoffe man kommt nicht noch auf die sensationelle Idee den Cap anzuheben, dann wären wieder viele Planungen bei den GMs hinfällig Rolling Eyes

Trotzdem alles gute Sky Shocked
Nach oben Nach unten
Giguere

avatar


BeitragThema: Re: Rücktritt Montréal   Fr Sep 02, 2011 10:35 am

Wirklich schade,wenn ein altgedienter GM aufhört.Machs gut!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sabres90

avatar


BeitragThema: Re: Rücktritt Montréal   Fr Sep 02, 2011 1:17 pm

Ich bin gerade etwas schockiert, deshalb kann ich kein langes Statement schreiben, sondern bin einfach nur baff, finde es sehr sehr schade und wünsche dir natürlich aber alles Gute für die Zukunft!

_________________
Season 10/11 = 94P, 1. Division, 3. EC, 10. NHL ... PO's = 4:2 vs. Atlanta, 2:4 vs. Ottawa
Season 11/12 = 75P, 3. Division, 10. EC, 20. NHL
Season 12/13 = 60P, 5. Division, 15. EC, 28. NHL
... AHL Calder Cup Champion (Adirondack Phantoms)
Season 13/14 = 64P, 4. Division, 14. EC, 27. NHL
Season 14/15 = 67P, 4. Division, 12. EC, 25. NHL
Season 15/16 = 56P, 5. Division, 15. EC, 30. NHL
... AHL Calder Cup Champion (Adirondack Phantoms)
Season 16/17 = 69P, 3. Division, 14. EC, 26. NHL
Season 17/18 = 93P, 2. Division, 7. EC, 14. NHL ... PO's = 0:4 vs. Tampa Bay
Season 18/19 = 83P, 1. Division, 3. EC, 19. NHL ... PO's = 3:4 vs. Florida
Season 19/20 = 79P, 4. Division, 13. EC, 24. NHL
Season 20/21 = 99P, 1. Division, 3. EC, 12. NHL ... PO's = 2:4 vs. Carolina
Season 21/22 = 77P, 4. Division, 12. EC, 26. NHL ... AHL Calder Cup Champion (Lehigh Valley Phantoms)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
cwbskywalker

avatar


BeitragThema: Re: Rücktritt Montréal   So Okt 16, 2011 8:26 pm

So, damit ist mein letztes Spiel in der NTEHL gespielt. Nicht das schönste Ende, aber gut.
Ich werd bis zum Ende der Saison mein team noch etwas auf Vordermann bringen, damit mein Nachfolger es leichter hat.
Danach bin ich weg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rücktritt Montréal   

Nach oben Nach unten
 
Rücktritt Montréal
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Montréal Gazette 2008-2009

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NTEHL :: Diverses :: Rücktritte-
Gehe zu: