Das neue Forum der NTEHL
 
PortalPortal  Forum  MitgliederMitglieder  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 CANES NEWS

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
eishockeyreisen




BeitragThema: CANES NEWS   Mi Jul 06, 2011 8:02 am

Play Off´s oder Versagen!

Hallo Leute nach langem Schreibentzug hier nun mal wieder etwas über unsere Canes. Inzwischen sind wir in der Saison 2014/15. Und es hat sich inzwischen einiges getan. So sind Spieler wie Zagrapan, Cunti, Nabokov nicht mehr im Kader. Stattdessen sind hier nun Spieler wie Olesz (kam aus Florida), Exelby (kam aus Anaheim) und Rückkehrer Justin Peters (kam aus Columbus), im Team der Canes. Der neue Kapitän ist ein alter Bekannter, nämlich Rückkehrer Erik Cole (welcher aus St. Louis kam). Und da wir schon lange nichts mehr von Erik hörten. Dachte ich mir, machen wir mit ihm mal ein Interview. Um seine Rückkehr zu feiern:
Bockenauer: Erik wie ist es nach so langer Zeit wieder in der Heimat Carolina zu spielen?
Cole: Zuerst mal danke Manfred das ich heute hier sein darf, um mit Dir zu sprechen. Aber es ist schon wahr. Es ist ein wirklich tolles Gefühl, wieder hier zu spielen. Und ich bin ehrlich, als mit GM Bernd damals anrief, er arbeitet an meiner Rückkehr zu den Canes. Konnte ich zwei Tage lang nicht schlaffen. Bis ich endlich die Mitteilung bekam. Das meine Familie und ich nach Carolina getradet wurden.
Bockenauer: Nun hat die neue Saison ja schon begonnen. 5 Spiele sind absolviert, und man hat 6 Punkte eingefahren. Nun was können wir von der Truppe erwarten?
Cole: Nun wir haben bisher gezeigt, dass unsere Neuzugänge Olesz und Exelby, mehr als nur Verstärkungen für das Team sind. Und wir in diesem Jahr wirklich es schaffen können. Ja was heißt können. Wir müssen es schaffen. Selbst in unserer Division. Die Play Off´s zu erreichen. Das sind wir einfach unseren Fans die hier seit Jahren darauf warten schuldig.
Bockenauer: Was ist denn das? So starke Töne hat man bisher in Carolina ja eher selten, bis gar nicht gehört?
Cole: Ja das ist Richtig. Aber wir sind einfach dieses Jahr daran. Uns fehlt zwar noch ein bis zwei Spieler. Aber wie mir GM Bernd mitteilte, arbeitet er schon heftig daran, diese Spieler zu bekommen.
Bockenauer: An was ist man denn dran?
Cole: Dazu kann ich nichts sagen. Aber sie sehen, doch das sich etwas tut. So wurde Kana bereits ins Farmteam geschickt. Dies machten man nicht aus Spass am schönen Wetter.
Bockenauer: Also wird man sich einen Stürmer holen?
Cole: Oder einen Verteidiger.
Bockenauer: Nun sie sind das Kapitän des Teams. Nun sagen sie schon, was braucht man in Carolina noch?
Cole: Einen weiteren Stanley Cup (lacht).
Bockenauer: Erik, sie wollen es nicht sagen?
Cole: Ja richtig. GM Bernd hat mich darum gebeten, das wir nichts sagen. Aber wie werden in den nächsten 4 Wochen wohl etwas neues Präsentieren.
Bockenauer: Nun dann bleibt uns wohl keine andere Wahl, als bis dahin noch zu warten.
Cole: So sieht es aus.
Bockenauer: Dann sage ich bis dahin mal Danke das sie sich Zeit genommen haben. So kurz vor dem Flug nach Ottawa, mit uns hier zu sprechen.
Antwort kam keine mehr, da sich Erik Cole nun beeilen musste, damit er überhaupt noch den Flieger nach Ottawa bekam.

Manfred Bockenauer Hausmeschter
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
eishockeyreisen




BeitragThema: Re: CANES NEWS   Di Jul 12, 2011 7:43 am

Neuer Startrekord

So nun sind in der NTEHL die ersten 11 Spiele für die Canes bereits rum. Und man liegt auf einen sehr, sehr guten vierten Platz im Osten. Und das mit insgesamt 15 Punkten und 37 zu 26 Toren. Als wenn das nicht schon perfekt ist. Hat GM Bernd nun das wahr gemacht, was uns vor zwei Wochen Erik bereits angedeutet hat. Denn man hat sich in der Abwehr mit dem Rückkehrer Mike Commodore (35 Jahre) und im Sturm mit dem Center Olli Jokinen (35 Jahre) zwei alte Haudegen geholt, um das Team etwas zu verstärken. Aber da wir schon lange nichts mehr von unserem GM hörten. Habe ich mich dazu entschlossen, ihn heute etwas auszufragen.

Bockenauer: Herr Bernd, sie sind nun bereits 7 Saison GM der Canes. Was hat sich seit dem verändert?
GM Bernd: Nun da hat sich eine ganze Menge verändert. Wenn ich nur daran denke, das ich vor 7 Jahren diesen Posten hier übernahm. Da hatte ich überhaupt keine Erfahrungen mit dem Eishockey Geschäft. Dabei wurde ich natürlich auch oft belächelt, und ausgelacht, was ich nun wieder gemacht habe. Aber ich habe mich durchgebissen. Und nun habe ich es sogar etwas verstanden (lacht).
Bockenauer: Sie haben sich vor der Saison mit Olesz verstärkt. Was war der Grund?
GM Bernd: Ganz einfach Coach Quenneville und ich haben uns nach der letzten schwach Saison intensiv zusammen gesetzt. Und darüber diskutiert, warum es einfach nicht reichte, für die Play Offs. Und da kamen wir zu dem Entschluss, dass uns noch ein paar Topspieler fehlten, die auch mal etwas verteidigen können. Luca war zwar ein Super Torjäger, aber seine Defensivschwäche, war doch zu groß um mit ihm länger zu planen. Und da man in Florida Probleme mit dem Cap bekam, wurde hier für uns eine Tür geöffnet, welche wir einfach annehmen mussten.
Bockenauer: Captain Cole sagte vor zwei Wochen, das sie vielleicht noch etwas verpflichten werden, ohne uns damals Namen zu nennen. Nun haben sie mit Mike Commodore und Olli Jokinen sowohl einen Defender als auch einen Stürmer geholt. War es damals schon klar, dass sie beide holten. Oder wie kamen sie dazu?
GM Bernd: Ja. Herr Bockenauer, es war uns völlig klar, dass wir die beiden Spieler in den nächsten vier Wochen unter Vertrag nehmen würden. Denn wie bereits gesagt, fehlt uns die Tiefe im Kader. Aber ich denke dieses Problem haben wir nun gelöst. Denn Mike wird uns in der Abwehr im Vergleich zum Ratchuk einen deutlichen Schub geben. Und das Olli Jokinen ein Top Center ist, daran besteht wohl kein Zweifel.
Bockenauer: Sind damit die Verpflichtungen nun abgeschlossen. Oder folgt noch etwas?
GM Bernd: Nun zuerst einmal wird sich nichts mehr tun. Aber wer weiß, vielleicht wird man in einer Woche verstellen, dass wir nochmals aktiv wurden. Denn wie gesagt, wir sind immer für eine Verstärkung zu haben.
Bockenauer: Und was würde ihnen da so vorschweben?
GM Bernd: (lacht) Nun da gäbe es sehr viele Möglichkeiten, das Team noch weiter zu verstärken. Aber lassen wir das Thema.
Bockenauer: Nein, ich denke nun wird es interessant. Was wäre da von Interesse?
GM Bernd: Nein ich werde dazu nichts sagen. Denn das bin ich den Spielern schuldig, das man nichts vorher sagt. Bevor nicht alles in trockenen Tüchern ist.
Bockenauer: Sie haben nun mit Vancouver und Colorado die Picks von 2015 und 2016 gegen Picks in 2017 getauscht. Welchen Grund gibt es dafür?
GM Bernd: Nun das ist ganz einfach. Wir haben aktuell eine recht junge Truppe. Und deshalb haben wir unsere aktuellen Picks abgegeben, und dafür Picks in zwei Jahren bekommen.
Bockenauer: Nun sie haben ja nicht 1:1 getauscht, sondern sie haben ein paar Picks dazu bekommen. Wieso?
GM Bernd: Nun das ist ganz einfach. Sehen sie wir sind ein eher schwaches Team. Welches somit sehr gute Picks hat. Während die beiden anderen Teams mit denen wir getauscht haben. Zu den Top Teams in der Liga gehören. Und somit sind das eher schwache Picks. Und deshalb bekommt man dann einen Aufschlag für seine Picks.
Bockenauer: (erstaunt) Sie sind aktuell an Nr.4 im Osten, und das nennen sie schwach?
GM Bernd: Bisher sind 11 Spiele von uns absolviert. Und daher würde ich diesen Platz nicht so hoch bewerten. Wir werden schon noch schlechtere Tage erleben. Aber aktuell muss ich sagen. Ich würde mich freuen, wenn die normale Saison nun fertig wäre. Und wir somit in den Play Offs wären (lacht).
Bockenauer: Dann lassen sie uns mal etwas träumen. Was würden sie machen, wenn sie die Play Offs erreichen würden?
GM Bernd: Was soll ich machen? Ich würde nichts machen. Denn dann würde die Aufgabe erst beginnen. Genießen würden das unsere treuen Fans. Und die hätten es auch nach den ganzen Jahren mehr als nur verdient.
Bockenauer: Mir ist da etwas zu Ohren gekommen, nämlich das sie eine kleine Feindschaft mit den Teams aus Tampa Bay und Philadelphia haben. Ist da etwas dran. Und wenn ja worum geht es da?
GM Bernd: (lacht kräftig) Oh mann, wie haben sie denn das herausbekommen? Nein wir haben keine Feindschaft! Ganz im Gegenteil, ich habe sogar zu beiden GM´s einen recht guten Kontakt. Nur, da wir uns schon vor der Zeit in der NTEHL kannten, gibt es halt so eine kleine Rivalität zwischen ihnen und mir.
Bockenauer: Da ich weiß, dass sie nun wieder zum Flieger müssen, möchte ich mich für das Interview bedanken. Und ihnen sowie dem Team weiterhin viel Glück wünschen.
GM Bernd: Ja danke Herr Bockenauer. Wir werden alles versuchen um das Glück noch so lange wie möglich am laufen zu halten.

Manfred Bockenauer Hausmeschter
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
CANES NEWS
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Atlanta News
» LICHTCLAN-NEWS
» Mehr NEWS für alle: positives Denken??
» News und Updates
» Star Wars Armada - NEWS !!! ONLY !!!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NTEHL :: NTEHL Info :: Teamberichte-
Gehe zu: