Das neue Forum der NTEHL
 
PortalPortal  Forum  MitgliederMitglieder  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Denver Post #1 2011-12 - Aktuell; 2012-13

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ovechkin_#8

avatar


BeitragThema: Denver Post #1 2011-12 - Aktuell; 2012-13   So Feb 14, 2010 4:29 pm

Denver Post 2011/12
#1


Review des Drafts 2011

Die Avs mussten nach einem schlechten Draft 2010 handeln. Kurz vor Draft holte
man sich aus New Jersey den 2nd Philadelphia, 2nd New Jersey und den 3rd New Jersey des kommenden Drafts sowie Danick Paquette(20) und Josh Gorges(26). Als Gegenwert wurden José Theodore(34), A.J Thelen(25) zusammen mit dem 2nd FLA 2012 sowie einem Conditional 3rd Colorado 2012 abgegeben.
Aus Minesota wurde man mit drei 3rd Rounder(Toronto, Minesota, Colorado) bestückt, welche man für 3rd Rounder 2012 eingewechselt hat(Columbus, Calgary, Colorado)

Insgesamt wurden 25 Spieler in den 5 Runden(5/Runde im Schnitt) geholt, was sich rekordverdächtig anhört. Am meisten Spieler kamen aus der 3.Runde(Insg. 8 Spieler). Es wurde eine ganz Internationale Gruppe gedrafted. Die 25 Spieler kommen aus 7 Länder(Kanada, Amerika, Russland, Schweden, Finnland, Deutschland, Tschechien)

Und hier präsentieren wir ihnen die Spieler:



#12 Colin Jacobs, North Bay Centennials (OHL)



Alter: 18 Jahre
Geburtstag: 20.01.1993

Nationalität: Amerikaner
Grösse: 188 cm
Gewicht: 86 kg
Stats 2010/11: 74 Spiele, 56 Tore, 54 Assists, 110 Punkte, +39

Ein Offensiv sowie Defensiv sicherer Spieler, ohne Grosse schwächen. Nicht der Konstanteste Power Forward, aber gehört sicher zu den Scorern. Kann Defensiv sowie Offensiv spielen
Career-Predication: Bottom-Line Forward

#16 Ivan Telegin, Try-City Americans (WHL)



Alter: 19 Jahre
Geburtstag: 28.02.1992
Nationalität: Russe
Grösse: 192 cm
Gewicht: 101 kg
Stats 2010/11: 76 Spiele, 76 Tore, 84 Assists, 160 Punkte, +38

Ein Offensiv-Starker Spieler, welcher Defensiv auch wenigstens das Minimum spielen kann und nicht ganz verloren ist. PP-Spezialist, welcher mit seinem satten Schuss auch das eint oder andere mal dem Team mit wichtigen Toren hilft. Durch seine Postur sicherlich nicht ein Typischer Sniper, aber wird durch sein sehr schnelles Skating kompensiert. Genialer Spieler schlechthin
Career-Predication: Top 6 Forward

#38 Stephan Johns, Spartak Moscow (KHL)



Alter: 19 Jahre
Geburtstag: 18.04.1992
Nationalität: Amerikaner
Grösse: 195 cm
Gewicht: 92 kg
Stats 2010/11: 59 Spiele, 26 Tore, 36 Assists, 62 Punkte, +38

Ein sehr konstanter sowie Talentierter Verteidiger, welcher Offensiv und Defensiv relativ Gut ist. Seine Masse sind Furchteinflössend und kann trotzdem sehr gut Skaten. Top-Defenderpick in der Avs-Reihen.

Career-Predication: Top 4 Defenseman

#47 Philipp Grubauer, Northeastern (HE)



Alter: 18 Jahre
Geburtstag: 25.1.1992
Nationalität: Deutscher
Grösse: 182 cm
Gewicht: 74 kg
Stats 2010/11: --

Der zweitbeste Goalie im Draft wurde von den Avalanche als 47 geholt. Ist ein sehr Konstanter Goalie, welcher sich schnell aus einem Tief holen kann. Kann sich sicherlich auch als Starter beweisen, je nach Team und Form.

Career-Predication: Back-Up Goalie

#50 Michael Jordan, JyP Jyväskylä (SM-Liiga)



Alter: 21 Jahre
Geburtstag: 17.7.1990
Nationalität: Tscheche
Grösse: 185 cm
Gewicht: 82 kg
Stats 2010/11: 13 Spiele, 2 Tore, 4 Assists, 6 Punkte, +12

Ein Typischer High Risk, High Reward Pick. Bekommt er den Boost gehört er wohl zu den besten Verteidigern im Draft und ist ein grosser Steal.
Bekommt er ihn nicht, sieht seine Karriere nicht mehr so rosig aus - Und könnte seinen Platz als Stamm-AHLer bekommen.
Career-Predication: AHL Defenseman-Pair #1/Top 4 Defenseman

#51 Alex Chiasson, Baie-Comeau Drakkar (QMJHL)



Alter: 21 Jahre
Geburtstag: 1.10.1990
Nationalität: Kanadier
Grösse: 195 cm
Gewicht: 84 kg
Stats 2010/11: 75 Spiele, 47 Tore, 42 Assists, 89 Punkte, +35

Chiasson ist ein sehr Solider Spieler mit einem Offensiven Spieltyp, welcher aber die Defensive nicht vernachlässigt.
Er ist ein Spieler, welcher in der Breite wichtig ist und schnell für Verletzte einspringen kann.
Career Predication: 4th Line Forward/Top 3 AHL

#57 Alex Petrovic, Torpedo N. Novgorod (KHL)



Alter: 19 Jahre
Geburtstag: 3.3.1992
Nationalität: Kanadier
Grösse: 195 cm
Gewicht: 87 kg
Stats 2010/11: 61 Spiele, 32 Tore, 18 Assists, 50 Punkte, +33

Trotz seiner guten Scoringqualitäten in der KHL ist Petrovic eher ein Defensivorientierter Verteidiger. Ein Solider 2nd Round Pick, wie man ihn erwartet.
Career-Predication: Top 6 Defenseman

#59 Bohumil Jank, Moncton Wildcats (QMJHL)



Alter: 19 Jahre
Geburtstag: 6.7.1992
Nationalität: Tscheche
Grösse: 188 cm
Gewicht: 83 kg
Stats 2010/11: 74 Spiele, 8 Tore, 17 Assists, 25 Punkte, +29

Der Landesmann Jordan's kann man nahezu als Kopie Petrovic's nehmen. Auch ein Defensivverteidiger, welcher aber dies in seiner Liga auch so gezeigt hat.
Jank ist wenig leichter sowie kleiner als Petrovic.
Career-Predication: Top 6 Defenseman

#63 Michael Lindsay, Prince George Cougars (WHL)



Alter: 18 Jahre
Geburtstag: 6.8.1993
Nationalität: Kanadier
Grösse: 182 cm
Gewicht: 90 kg
Stats 2010/11: 74 Spiele, 9 Tore, 18 Assists, 27 Punkte, +38

Ein sehr Defensivstarker Verteidiger, welcher das Problem mit der Konstanz hat. Kann er seine Leistungen konstant abrufen, gehört er zu den besseren Defensiv-Verteidigern in dem Draft. Wird er dies aber nicht können, kanns zu Komplikationen kommen. Es ist alles eine Frage von Lindsay's Spiel..
Career-Predication: #6-#8 Defenseman

#68 Matt Mackenzie, Merrimack (HE)



Alter: 19 Jahre
Geburtstag: 15.10.1991
Nationalität: Kanadier
Grösse: 185 cm
Gewicht: 83 kg
Stats 2010/11: 28 Spiele, 29 Tore, 10 Assists, 39 Punkte, +22

Mackenzie's Spielstil erinnert heftig an deren vor ihm gezogenen Spieler. Jedoch dies eher schwächer, dafür Offensiv einiges Kreativer als die vorderen.
Hat auch das Potential zum NHL-Spieler
Career-Predication: Top 6 Defenseman

#70 Kevin Gravel, Prince Albert Raiders (WHL)



Alter: 19 Jahre
Geburtstag: 3.6.1992
Nationalität: Amerikaner
Grösse: 192 cm
Gewicht: 81 kg
Stats 2010/11: 75 Spiele, 63 Tore, 48 Assists, 111 Punkte, +33

Auch bei Gravel ists dasselbe wie bei den Vorherigen Verteidiger. Er ist defensiv sehr Stabil, da sollte die Top-Liga schon drin sein.

#77 Matt Hackett, Lake Erie Monsters (AHL)



Alter: 21 Jahre
Geburtstag: 7.3.1990
Nationalität: Kanadier
Grösse: 188 cm
Gewicht: 77 kg
Stats 2010/11: --

Der Overager kann nächsten Herbst schon in Lake Erie fuss fassen. Er gilt als 3.Bester im Draft auf der Goalie-Position, rutschte schlussendlich wegen seiner Konstanz herunter.
Kann man durchaus als Steal betrachten
Career-Predication: Back-Up Goalie

#79 Danny Biega, SaiPa Lappeenranta (SM-Liiga)



Alter: 19 Jahre
Geburtstag: 29.9.1991
Nationalität: Kanadier
Grösse: 181 cm
Gewicht: 83 kg
Stats 2010/11: 58 Spiele, 25 Tore, 17 Assists, 42 Punkte, +35

Mit Danny Biega kommt ein weiterer, riskanter Pick. Er kann zu einem der besten Offensiv Verteidigern des Draftes avancieren, dies aber nur wenn er den Boost erhält.
Wenn nicht wird er Schwierigkeiten haben.
Career Predication: AHL Defenseman-Pair #1/Top 4 Defenseman

#80 Sergei Andronov, La Chaux-de-Fonds (NL A)



Alter: 22 Jahre
Geburtstag: 19.7.1989
Nationalität: Russe
Grösse: 182 cm
Gewicht: 83 kg
Stats 2010/11: 75 Spiele, 67 Tore, 23 Assists, 90 Punkte, +38

Der letztjährige Top-Scorer der gesamten Schweizer NL A wurde als 80er gezogen. Er verfügt über eine Hohe Konstanz, aber auch ihm soll dasselbe wie Biega und Jordan drohen. Bekommt er keinen Schub, wird er schwierigkeiten bekommen, in der NHL Fuss zu fassen.
Career-Predication: Top 6 AHL-Forward/Top 6 Forward

#87 Connor Redmond, Peterborough Petes (OHL)



Alter: 19 Jahre
Geburtstag: 3.5.1992
Nationalität: Kanadier
Grösse: 185 cm
Gewicht: 81 kg
Stats 2010/11: 78 Spiele, 49 Tore, 48 Assists, 97 Punkte, +34

Redmond's Scoringfähigkeiten fiel schnell auf und somit konnten sich die Avalanche in der 3.Runde noch einen passablen Stürmer ziehen. Redmond ist einer, welcher Teil-Einsätze in der NHL packen könnte und sogar in der 4.Reihe eine Wichtige Rolle übernehmen könnte.
Ansonsten ein Top Spieler für in die AHL
Career-Predication: Top 6 AHL-Forward / Bottom Line Forward

#89 Brett Ponich, Boston University (HE)



Alter: 20 Jahre
Geburtstag: 22.2.1991
Nationalität: Kanadier
Grösse: 204 cm
Gewicht: 104 kg
Stats 2010/11: 29 Spiele, 26 Tore, 14 Assists, 40 Punkte, +29

Brett Ponich ist mit seiner Grösse sowie mit seinem Gewicht ein Monster für in die Defensive. Er ist ein Physisch Starker Verteidiger, welcher über ein starkes Hitting und Cheking verfügt.
Seine Konstanz lässt ihn fragwürdig werden, aber für die NHL kann es reichen!
Career-Predication: Top 6 Defenseman

#107 Alex Friesen, Adler Mannheim (DEL)



Alter: 20 Jahre
Geburtstag: 30.1.1991
Nationalität: Kanadier
Grösse: 180 cm
Gewicht: 87 kg
Stats 2010/11: 59 Spiele, 39 Tore, 28 Assists, 67 Punkte, +37

Alex Friesen kann nach seiner starken Saison in der DEL sofort zu den Lake Erie Monsters einspringen. Er gilt als seh Fairer Spieler, welcher korrekte Checks setzt und nicht hinterhältig reinschlägt.
Sein Potential ist beschränkt, jedoch kann er zu einem AHL-All Star fungieren.
Career-Predication: Top 6 AHL-Forward

#108 Todd Miller, Brandon Wheat Kings (WHL)



Alter: 18 Jahre
Geburtstag: 18.11.1992
Nationalität: Kanadier
Grösse: 192 cm
Gewicht: 100 kg
Stats 2010/11: 75 Spiele, 78 Tore, 68 Assists, 146 Punkte, +34

Der Kanadier mit berühmten Namen spielt seit 2 Saisons in Brandon und erzielte in insgesamt 150 Spielen sagenhafte 297 Punkte(154 Tore, 143 Assists).
Leider ist er durch sein Talent sehr weit gefallen. Er kann scoren, aber da braucht er den Richtgen Partner, was er wohl in Lake Erie sowie in Colorado nicht finden wird. Schwer, überhaupt an AHL-Niveau ranzukommen.
Career Predication: Bottom 6 AHL-Forward

#116 Alexander Urbom, Vermont (ECAC)



Alter: 20 Jahre
Geburtstag: 20.12.1992
Nationalität: Schwede
Grösse: 192 cm
Gewicht: 88 kg
Stats 2010/11: 31 Spiele, 3 Tore, 7 Assists, 10 Punkte, +10

Der Schwedische Internationale spielt seit der Saison 2008/09 in Vermont und Studierte. Diesen Sommer sollte er eigentlich zu den Espoo Blues in Finnland wechseln, aber kurz nach dem Draft wurde er von dern Lake Erie Monsters angeheuert.
Er kann Defensiv stabil sein, hat aber Offensiv kaum Kreativität. In der AHL kann er zu einem Soliden Verteidiger heranwachsen.
Career-Predication: Top 6 AHL Defenseman

Weitere gedraftete Spieler:

#137 Into Saarikoski, FIN
#138 Scottie Teper, USA
#140 Pirkka Joenlahti, FIN
#144 Alex Fedorov, RUS
#146 Armando Walz, USA
#147 Zdenek Kohn, CZE


Zuletzt von Ovechkin_#8 am So Aug 08, 2010 2:22 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ovechkin_#8

avatar


BeitragThema: Re: Denver Post #1 2011-12 - Aktuell; 2012-13   Do Feb 25, 2010 9:21 pm

Denver Post 2011/12
#2


Der Lockruf der Playoffs...


Nach einem sehr erfolgreichen Draft können die Avalanche sich auf die kommende Saison gut vorbereiten. Ingesamt wurden fünf Trades bis zum jetzigen Zeitpunkt vereinbart und nebenbei wurde in der UFA-Phase mit Bryan McCabe(36) ein Mega-Deal von 9'500'000 $ vereinbart.


The Trades:

Den ersten Deal konnte man mit den verstrittenen Montréal Canadiens ausführen(mehr dazu später). Der Schwedische Junior Alexander Lagerström(20) wechselt für den 3rd St.Louis 2012 und den 5th Montréal 2013 nach Kanada.
Der seitlängerem ersehnte Anton Mylläri(19) kommt zusammen mit dem 2nd Toronto 2013 nach Colorado für den Torhüterprospect Johan Gustafsson(19).
Mylläri spielt seit 2008/09 für das Team aus Timra und erzielte 51 Punkte (16 Tore, 35 Assists) und erreichte eine +/- Statistik von +106.
Er ist ein Defensiv-Verteidiger und wird im Laufe der Saisoin zu den Lake Erie Monsters stossen können


Mylläri - ein Defensivverteidiger für alle Fälle

Bevor wir direkt zu einem weiteren grösseren Deal kommen, noch einer welcher von kürzester Zeit bestätigt wurde: Jeremy Duchesne(24) wechselt nach Washington für den 3rd im kommenden Jahre.
Duchesne kam seit der Saison 2009/10 nur noch auf ein Spiel.

Nach langer, aufwändiger Suche nach einem Hittenden Center wurde man doch schlussendlich in Ottawa fündig. Man holte sich nach harzigen Verhandlungen mit Mike Fisher(31) einen genialen Defensiv-Center für die Hittingline neben Jimmy Hayes und Nick Palmieri.
In den letzten vier Saisons kam er bis auf die letzte immer auf über 30 Punkte und hatte ausser in der ersten Saison immer ein Positives PlusMinus Verhältniss.¨
Im Gegenzug verlassen Youngstars Ethan Werek(20) und Carl Klingberg(20) sowie Defensivchef der letzten Jahren David Booth(26) die Rocky Mountains in Richtung Hauptstadt Kanada...




An der Pressekonferenz in Ottawa war die Denver Post auch mitdabei und hat auch einige Fragen stellen können:

Denver Post: Sehr geehrter Mike Fisher. Wie ist es für ein Spieler wie sie nach Colorado getauscht zu werden?

Mike Fisher: Klar ist es nicht sehr angenehm. Man hat hier immerhin die Familie und man hat auch mit einem neuen Hausbau geplant..

DP: Trotzdem sind sie nicht abgeneigt in Colorado zu spielen

MF: Colorado verwandelte sich in schneller Zeit zu einer interessanten Destination. Man kann sagen dass Colorado von einem hässlichen Entlein zu einem weissen Schwan gereift ist.
Nun sollte die Zeit der Play-Offs endlich vor der Türe stehen

DP: Als einer der Ausgewählten Spieler durften sie alle Pre-Season spiele absolvieren, um ihre Linie kennenzulernen. Was für einen Eindruck haben die beiden Jungs(Hayes und Palmieri, Anmk. der Red.) bei Ihnen hinterlassen?

MF: Beide haben keine Offensiven Mankos und sind Defensiv spitze. Beide passen wirklich gut in eine Hittingreihe, ich freue mich mit ihnen zu spielen. Ich kenne meine Mitspieler, jedoch muss ich an meinem Spiel wieder arbeiten.

DP: Wie stehts sonst um Colorado. Von DonCherry wurde spekuliert dass Gomez und Zherdev auf dem Abstellgleis sind..?

MF: Da gibts nichts zu sagen. Die noch Line-Mates werden nich künftig für Colorado spielen. Da hat man die Aussage von "Sie werden nicht mehr zusammen spielen - in den Lines" übersehen. Denn es werden neue Lines ausgetestet in den Offensiven Reihen.

DP: Danke für deine kurze Zeit.


The McCabe Show

Lange wurde spekuliert. Montéal oder Colorado? Oder doch jemand anderes?
Am 03.09.2011 war es dann klar: Bryan McCabe, einer der wohl begehrstesten UFAs diese Saison unterzeichnet einen Ein-Jahres-Vertrag welches im ein Netto-Gehalt von rund 9.5 Millionen einbringt mit dem Zusatz, Nicht Getauscht zu werden(sogenannte No-Trade Clause)
Colorado's GM nach der Kritik der Habs: "Eifersüchtig oder wie sehen wir es? Sollen doch nicht rumheulen. Und am Match gegen die Canadiens werd ich nicht dabei sein, brauch ich nicht unbedingt, von dem her.
Und bezüglich Verhandlungen ist mir das auch gleichgültig, denn ich würde mal meinen es gibt 28 weitere GMs, die auch zum Verhandeln da sind" [lacht]. - Sehr grosse Worte des GMs.
McCabe selbst freut sich bei der Entwicklung Hedman's mitdabei zu sein und Prophezeit: "Victor hat ein Grosses Potential. Ich sehe mich ihn ihm, sobald er das Eis betritt"


Objekt der Begierde - Bryan McCabe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ovechkin_#8

avatar


BeitragThema: Re: Denver Post #1 2011-12 - Aktuell; 2012-13   Mo März 01, 2010 4:11 pm

Denver Post 2011/12
#3


Herzlich Wilkommen in unseren schönen, neuen Welt...


...hörte sich das Motto(oder der Song aussem Radio?) bei GM Ovechkin_#8 heute morgen an. Die Fans warteten lange auf diesen Zeitpunkt. Und heute um 12.10 Uhr gab der Schweizer General Manager den Kader endlich bekannt, dies sieben Stunden vor dem Eröffnungsspiel der kommenden Saison gegen die Dallas Stars.

Eine wilde Pre-Season fand in Colorado statt mit vielen Trades, Sigings usw. Und heute können die Avs zeigen, ob sie aus dem richtigen Holz geschnitzt wurden.
Im Kader befinden sich insgesamt neun Spieler, welche diese Saison das erste Spiel im Trikot der Avs in der Regular Season bestreiten dürfen. "Klar konnten gewisse Spieler sich in der Pre-Season noch nicht beweisen, aber das kommt schon noch, lassen sie denen nur Zeit!" (Headcoach Bruce Cassidy)
Das Kader-Maximum von 23 Leuten wurde voll ausgeschöpft und desweiteren sind neu nur noch zwei Torhüter im Pro-Team vertreten.



Der Avs-Kader 2011/12

Goalkeepers

#31 Pascal Leclaire, CAN
#50 Jonas Gustavsson, SWE


Defenders

#5 Ladislav Smid, CZE
#8 Drew Doughty, CAN
#22 Mike Commodore, CAN
#24 Bryan McCabe, CAN "A"
#33 Michal Rozsival, CZE
#44 Sheldon Souray, CAN "C"
#62 Josh Gorges, CAN
#77 Victor Hedman, SWE


Forwards

#12 Kyle Beach
#13 Nikolai Zherdev
#16 Jimmy Hayes
#17 Dustin Boyd
#19 Justin Keller
#21 Mike Fisher
#26 Steve Sullivan "A"
#28 Nikita Filatov
#32 Loui Eriksson
#43 Nathan Condon
#52 David Perron
#61 Nick Palmieri
#91 Scott Gomez
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ovechkin_#8

avatar


BeitragThema: Re: Denver Post #1 2011-12 - Aktuell; 2012-13   Fr März 19, 2010 9:54 pm

Denver Post 2011/12
#4


Back to the Top?


Nachdem der Beginn ja nur mittelmässig verlief geht es nun in Colorado wieder mächtig bergauf. Man steht auf dem 3.Platz in der Liga(Punktegleich mit mehreren Teams), 3.Platz in der Conference und auf dem 1.Platz in der Division.
Die Lines wurde geändert und auch Nikolai Zherdev(27) punktet stark, ist 6.Bester Scorer der Liga.
Aber Trade Funkenstille in Colorado? Denkste!


Nikolai Zherdev ist mit seinen 21 Scorerpunkten der Top-Scorer der Mannschaft


5 Trades wurden gemacht, jedoch sind nur 2 grösser und werden genauer noch angeschaut. Colorado verliess unteranderem Farm-Goalie Jeremy Duchense(25) für den 3rd Rounder der Capitals 2012. Ebenfalls für einen 3rd, diesmal aber vom Jahre 2014 wechselte Chris Durand(24) nach Toronto.
Und zu guter letzt wechselte Farm-Verteidiger Nick Leddy(20) für den 4th und den 5th der Bluejackets im Jahre 2015 nach Ohio.


Leddy's Zeit in Lake Erie ist abgelaufen. Erlebt er in Syracuse (s)einen neuen Frühling?


Doch von welchen Trades spricht man oben die ganze Zeit?
Der erstere wurde mit Tex's Panthers gemacht. Old-Star Steve Sullivan(37) wechselt für den 1st Rounder Florida's im Jahre 2014 in den Sonnenstaat. Für GM Ovechkin_#8 gibts eine leichte Erklärung: "Wir wollten Nathan [Condon, Anmk der Red] auch Eiszeit geben. Doch für die Tribüne war uns Steve [Sullivan] zu schade. Da kam das Verletzungspech der Panthers wie gerufen"
Condon erzielte danach in 13 SPielen 6 Punkte, Sullivan in 9 Spielen ebenso 6.


Bye Bye, Steve - Der Routinier trabt nach Florida an und konnte dort schon erfolgreich sein.

Der zweitere Deal wurde mit den Flyers abgeschlossen. Der Schwede Carl Söderberg(26) kam zusammen mit einem 3.Runden Wahlrecht 2014 für den Kanadier David Perron(23).
Auf die Frage hin, weshalb der Youngstar, welche letzte Saison seinen Exploit hatte getauscht wurde, kam eine klare Antwort: "David passte leider nicht mehr ins Konzept. Da kam die Sache mit Carl [Söderberg] gerade recht."


Söderberg soll den Avs in die POs helfen - zusammen mit einem 3rd für David Perron
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ovechkin_#8

avatar


BeitragThema: Re: Denver Post #1 2011-12 - Aktuell; 2012-13   So Apr 18, 2010 12:02 pm

Denver Post 2011/12
#5


Beginn des Feinschliffes am Team


Das Team steht nach einem Monat Abwesenheit der Denver Post immernoch ganz weit oben. Und nun beginnt GM Ovechkin_#8 den letzten Schliff rund um das Team.
Dafür wurden zwei eher unspektakuläre Deals unter Dach und Fach gebrungen.
Der aus dem 2009er Draft als 31.Overall gedraftete Carl Klingberg(20) kommt zurück aus Philadelphia. Als Gegenwert liess man den Lake Erie Backup Rejean Beauchemin(26) ziehen.
GM Ovechkin gegenüber der Denver Post: "Wir sind alles andere als froh darüber, dass wir Carl zurückholen konnten. Rejean hätte in unserer Organisation kaum Chancen gehabt, Klingberg gegenüber stärkt uns Offensiv im Farm, was uns momentan mehr als fehlt".


Lake Erie - Binghampton - Philadelphia - Lake Erie; Nach einer Rundreise ist Klingberg wieder bei seinem "Vater" Ovechkin_#8


Klingberg wird voraussichtlich noch in Lake Erie platz nehmen. Aber dafür wurde der zweitgeholte direkt zum Pro-Team stossen. Blake Wheeler(25) kommt aus Entenhausen, Anton Mylläri(20) verlässt zusammen mit dem 3rd Rounder St.Louis 2012 die Mile High City. Wheeler gilt als sehr Konstanten Flügelstürmer welcher letzte Saison in 82 Spielen mit 62 Punkten(22 Tore und 40 Assists) geglänzt hat.
Wheeler wurde 2004 als 5th Overall von den Phoenix Coyotes gedrafted, spielte aber nie für die Wüstenhunde.
Diese Saison konnte der junge Amerikaner erst fünf Punkte(3 Tore, 2 Assists) in 25 Spielen erreichen. Laut Ovechkin_#8 wird der Flügelstürmer bald schon seinen ersten Einsatz im Dress der Avs leisten können, da Nathan Condon(21) nochmals zur Entwicklung zu den "Monsters" soll.


Wheeler soll die Offensivpower nach Colorado mitbringen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ovechkin_#8

avatar


BeitragThema: Re: Denver Post #1 2011-12 - Aktuell; 2012-13   Mi Apr 21, 2010 11:04 am

Denver Post 2011/12
#6


Die Avs-Prospect an der WJC 2012 in Polen


Die Avalanche konnte mit Insgesamt 13 Spielern eine grosse Menge an die World Junior Championship nach Polen senden.
Russland wird das Finale gegen die USA spielen, den Kampf um den Platz 3 machen die Kanadier und die Schweizer unter sich aus. Somit werden in diesen zwei Spielen noch 6 Spieler der Colorado Avalanche im Einsatz stehen.
Hier zeigen wir ihnen, welche Spieler mit von der Partie sind und wie sie sich bisher gezeigt haben.


Anton Mylläri(SWE), Verteidiger - 4 Spiele, 0 Tore, 1 Assist, 1 Punkt, -2



Kevin Gravel(USA), Verteidiger - 5 Spiele, 0 Tore, 4 Assists, 4 Punkte, +2



Colin Jacobs(USA), Rechter Flügel - 5 Spiele, 2 Tore, 0 Assists, 2 Punkte, 0



Stephen Johns(USA), Verteidiger - 5 Spiele, 2 Tore, 1 Assist, 3 Punkte, -1



Sergei Sobolev(RUS), Center - 5 Spiele, 2 Tore, 5 Assists, 7 Punkte, +1



Ivan Telegin(RUS), Center - 5 Spiele, 2 Tore, 8 Assists, 10 Punkte, 0



Into Saarikoski(FIN), Linker Flügel - 4 Spiele, 1 Tor, 3 Assists, 4 Punkte, +3



Philipp Grubauer(GER), Goalie - 0 Spiele, 0.00 GAA



Zdenek Kohn(CZE), Linker Flügel - 4 Spiele, 2 Tore, 0 Assists, 2 Punkte, 0



Pirkka Joenlahti(FIN), Center - 4 Spiele, 2 Tore, 0 Assists, 2 Punkte, +1



Alex Fedorov(RUS), Verteidiger - 0 Spiele, 0 Tore, 0 Assists, 0 Punkte, 0



Bohumil Jank(CZE), Verteidiger - 4 Spiele, 0 Tore, 1 Assist, 1 Punkt, +4



Sami Aittokallio(FIN), Goalie - 0 Spiele, 0.00 GAA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ovechkin_#8

avatar


BeitragThema: Re: Denver Post #1 2011-12 - Aktuell; 2012-13   So Apr 25, 2010 9:54 pm

Denver Post 2011/12
#7


Travis Zajac kommt in die Mile High City!


Es wurde wahr! Die Verpflichtung des Ausnahmekönners Travis Zajac(26) wurde nach langer Zeit endlich wahr. Die Avalanche-Anhänger sind begeistert. Abgegeben wurde ein Packet, welches insgesamt fünf Spieler und zwei Picks enthielten. Zajac nimmt dazu noch den 2nd Rounder der Devils im Jahre 2014 mit.
Doch wer ging? Und wer ist dieser Travis Zajac?

Neben dem 2nd Toronto 2013 und dem 3rd Florida 2012 gingen die Youngstars Danick Paquette(21), Matt Hackett(21), Alex Chiasson(21), Alex Petrovic(19) und Nick Palmieri(22) in Richtung Newark. Doch von den fünf genannten Spielern sind einzig Paquette und Palmieri im Dienst des Pro-Teams. Die restlichen drei müssen durch den strengen Juniorenabteil der Devils gehen.


Nick Palmieri geht wieder nachhause - mit einem Packet für Superstar Travis Zajac!


Zajac wurde am 13.Mai.1985 in Winnipeg, Manitoba geboren. Seine Karriere begann er 2003-04 bei den Salmon Arm Silverbacks in der BCHL. Nach nur einer Saison wechselte er nach North Dakota, wo er auch an die Universität ging und dort auch im Hockeyteam vertreten war. 2004 wurde er von den New Jersey Devils als 20th Overall gedrafted, bei denen er auch von 2006-07 bis 2010-11 gespielt hat. In den letzten vier Saisons konnte der gebürtigte Kanadier immer mehr als 70 Punkte vorweisen. Die letzte Saison war mit 77 Punkten und 40 Toren die Erfolgreichste in seiner Karriere. Nun soll Zajac auch die Avalanche in die Play-Offs führen.
IN 4 Spielen konnte er bisher 3 Punkte verbuchen.


Ist Zajac das fehlende Teil im Team aus Colorado?

Zajac selbst war kaum mehr überrascht, dass er das Team aus Newark verlassen muss. Das es schlussendlich Colorado wurde, hätte er vermutet, aber nicht gedacht:"Die Avalanche fragte schon seit mehr als 3 Monaten für mich wohl an. Dass General Manager Amonte10 mich wirklich dorthin ziehen liess respektiere ich heute noch sehr und bin seh rfroh darüber. Ich bedanke mich für die schöne Zeit in New Jersey!"
Zajac wird wie in seiner Juniorenzeit mit der Nummer 15 auflaufen (müssen): "Ui, das ist für mich ja schon fast ein merkwürdiges Gefühl mit dieser Nummer zu spielen (lacht)"


Travis Zajac wird in Zukunft wieder mit der Nummer 15 spielen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ovechkin_#8

avatar


BeitragThema: Re: Denver Post #1 2011-12 - Aktuell; 2012-13   Fr Apr 30, 2010 10:54 am

Denver Post 2011/12
#8


Drei Sterne für Colorado


"Everthing in Texas is Bigger". Und nach diesem Motto wurde ein bisschen grösserer Deal auch mit den Dallas Stars über die Bühne gebracht. Loui Eriksson, Ladislav Smid und Sheldon Souray verlassen die Mile High City in Richtung D-Town für Captain Brenden Morrow(33), Top-Punktesammler Jason Pominville(29) und Verteidiger Matt Niskanen(25).
Und nun sind die drei Spieler schon 4x im Einsatz für die "Lawine" gewesen - mit Erfolg. Sie gewannen alle Spiele bis jetzt.
J-Pom, wie Pominville auch von seinen Mitspieler genannt wird erzielte schon 7 Scorerpunkte in diesen 4 Spielen. Morrow und Niskanen brillieren durch ihren guten Av.Rating's.


Jason Pominville in Aktion! - Nun auch für die Avalanche.


GM Ovechkin_#8 ist laut seinen Aussagen mit dem Trade sehr zufrieden und seht seine Chance nun noch grösser, die Conference zu gewinnen. Morrow ist als Captain sehr gut "ins Rollen" gekommen und erhält mehr Respekt als der Ehemalige Captaion Sheldon Souray.
Doch jeder fragt sich: Sind die drei Typen schneller wieder weg als gedacht?


Brenden Morrow wird sein Amt als Captain auch in Colorado weiterführen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ovechkin_#8

avatar


BeitragThema: Re: Denver Post #1 2011-12 - Aktuell; 2012-13   Mi Mai 19, 2010 3:41 pm

Denver Post 2011/12
#9


Petry Heil & Zherdev's Ruhm


Nach 18 vergangenen Spielen berichten wir nun nachträglich auch vom Trade mit den Edmonton Oilers.
Langzeit-Tribünenbesetzer Michal Rozsival(33) wechselte zusammen mit dem 3.Runden
Pick der Capitals 2012 zu den "Ölmännern" für den 24-Jährigen Jeff Petry.


Jeff Petry trägt seit 18 Spielen das Trikot der Avalanche


Petry, welcher am 9.Dezember 1987 in Michigan das Licht der Welt erblickte spielt heuer seine 1.NHL Saison - Mit Erfolg!
In 70 Spielen erzielte er 26 Punkte(6 Tore, 20 Assists) und steht somit auf dem 10.Rang der besten Rookie Scorer. Unter den Rookie-Verteidiger ist er sogar auf dem 2.Platz, dies als Defensivverteidiger!


Petry überzeugt in seiner Rookie-Season voll und Ganz!


Ein anderer, welcher in Colorado eine gute Saison lanciert hat ist der russische Schillerfalter Nikolai Zherdev(27). In 69 Spielen erzielte er 61 Punkte, von denen 34 Tore sind. Zudem wurde er auch ins All-Star Team eingeladen, bei dem Event des Jahres!
Und auch dort konnte Zherdev völlig überzeugen: Trotz einer 13-10 Niederlage konnte Zherdev mit einer Positiven Bilanz von +3 sowie einem Doppelpack und einem Rating von 9 das Eis verlassen.


Zherdev's Verpflichtung entpuppt sich als voller Erfolg!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ovechkin_#8

avatar


BeitragThema: Re: Denver Post #1 2011-12 - Aktuell; 2012-13   Mi Jun 02, 2010 10:48 pm

Denver Post 2011/12
#10



Play-Off: Round 1


Colorado Avalanche vs. Nashville Predators
[/b](50-21-5-6, 111 Pts)................(40-29-1-12, 93 Pts)
vs.
2nd Conference............................7th Conference
1st Division..................................4th Division
Regular Season 2011-12: Colorado won's 4-1(4-3; 0-6; 3-1; 4-2)


Game Preview

Die Stunde der Wahrheit hat für die Avalanche geschlagen. Die erste Play-Off Teilnahme seit 4 Seasons lässt Hoffnungen sowie Misstrauen in den Lüften schweben. Die Leader der Mannschaft sind eher selten gesehen, jedoch zeigte die Mannschaft während der Regular Season eine durchaus überraschende Leistung.
Neu-Einkäufe wie Zajac, Pominville und Morrow lebten sich gut ein und konnten die Mannschaft komplettieren.

Jedoch wird Pascal Leclaire für die ersten drei Spiele gesperrt sein und seinem Hintermann aus Schweden den Vortritt lassen müssen.
"Wir sind ein Team, nur wenn wir an uns alle glauben, wird unser Traum der zweiten Play-Off Runde wahr." - so Brenden Morrow zur Denver Post mit leicht aufgeregter Stimme.

Das Team welches bis am Schluss ihre Nerven behält wird die Runde schaffen und weiterdringen. Colorado gilt als Favorit mit dem besseren Season-Abschluss. Jedoch ist Nashville momentan auf einem "Hot-Streak".
Wie schon erwähnt, die Nerven beweisen hier, wer weiterkommt.


Projected Line-Ups



Justin Keller - Travis Zajac - Jason Pominville
Jimmy Hayes - Scott Gomez - Nikolai Zherdev
Brenden Morrow - Mike Fisher - Kyle Beach
Carl Söderberg - Dustin Boyd - Nikita Filatov

Drew Doughty - Victor Hedman
Matt Niskanen - Bryan McCabe
Jeff Petry - Mike Commodore

Jonas Gustavsson
Vitaly Kolesnik

Injuries:
-

Notes:
*Pascal Leclaire is suspended for 3 Games
*Blake Wheeler is on the Tribune




Alexander Radulov - David Legwand - Aleksey Morozov
Marco Sturm - Mike York - Brady Calla
Scottie Upshall - Kirill Petrov - Alexey Ponikarovsky
Jochen Hecht - Jason Arnott - Ville Leino

Ryan Suter - Shea Weber
Dan Hamhuis - Teemu Laakso
Rhett Warrener - Nick Boyton

Ilya Bryzgalov
Pekka Rinne

Injuries:
-

Notes:
Mark Mitera, Ryan Craig and Jordin Tootoo are on the Tribune


** Note: Lines & Roster are subject to change.


Team Leaders


vs.

Nikolai Zherdev, 38 Goals 31, Alexander Radulov
Travis Zajac, 47 Assists 43, Scottie Upshall
Travis Zajac, 81 Points 73, Scottie Upshall
Nikolai Zherdev, 30 +/- 27, Alexey Ponikarovsky
Victor Hedman, 104 PIM 116, Jordin Tootoo
Kyle Beach, 222 Hits 295,Shea Weber
Scott Gomez, 63.2 FO% 50.1, David Legwand


Team Stats


vs.

3-2-2-3 Record 8-1-0-1
252 Goals 258
199 Goals Against 230
22.56 Powerplay% 21.72
80.08 Shorthanded% 77.45
32-5-2-2 Home 22-13-1-5
18-16-3-4 Away 18-16-0-7
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ovechkin_#8

avatar


BeitragThema: Re: Denver Post #1 2011-12 - Aktuell; 2012-13   Do Jun 17, 2010 5:10 pm


Denver Post 2011/12
#11



Play-Off: Round 2


Colorado Avalanche vs. Edmonton Oilers
(50-21-5-6, 111 Pts)................(41-32-1-8, 91 Pts)
vs.
2nd Conference............................8th Conference
1st Division..................................3rd Division
Regular Season 2011-12: Colorado won's 3-1(2-3; 4-2; 4-2; 3-3; 4-2)


Game Preview

Brenden Morrow, Captain der Avs sagte, wenn das Team an sicht glaubt, ist alles möglich und somit auch der Schritt in die zweite Play-Off Runde.
Genau das taten die Jungs von General Manager Ovechkin_#8 und erreichten souverän die 2.Runde.

Im Gegenüber stehen die Edmonton Oilers, welcher aus der eigenen Divison mehr als bekannt sind. Sie haben mit
4 zu 2 Siegen den letztjährigen Stanley-Cup Finatlisten Detroit aus den Play-Offs eliminiert und sind somit ein starker Gegner.

Der Showdown wird morgen im Pepsi Center in Denver angepfiffen. Möge der bessere Gewinnen!


Projected Line-Ups



Justin Keller - Travis Zajac - Jason Pominville
Carl Söderberg - Scott Gomez - Nikolai Zherdev
Brenden Morrow - Mike Fisher - Kyle Beach
Jimmy Hayes - Dustin Boyd - Nikita Filatov

Drew Doughty - Victor Hedman
Matt Niskanen - Bryan McCabe
Jeff Petry - Mike Commodore

Pascal Leclaire
Jonas Gustavsson

Injuries:
-

Notes:
*Blake Wheeler is on the Tribune




Wojtek Wolski - Andrew Cogliano - Ales Hemsky
Robbie Schremp - Dustin Penner - Marc-Antoine Pouliot
Darren Helm - Chad Kilger - Tomas Kopecky
Tomas Vincour - Nazem Kadri - Sergei Kostitsyn

Joni Pitkänen - Paul Mara
Michal Rozsival - Nigel Williams
Mathieu Roy - Matt Greene

Devan Dubnyk
Jeff Deslauriers

Injuries:
-

Notes:
*Riley Nash and Vyacheslav Trukhno are on the Tribune


** Note: Lines & Roster are subject to change.


Team Leaders


vs.

Nikolai Zherdev, 38 Goals 34, Robbie Schremp
Travis Zajac, 47 Assists 50, Robbie Schremp
Travis Zajac, 81 Points 84, Robbie Schremp
Nikolai Zherdev, 30 +/- 15, Tomas Kopecky
Victor Hedman, 104 PIM 163, Mathieu Roy
Kyle Beach, 222 Hits 252, Joni Pitkänen
Scott Gomez, 63.2 FO% 50.1, David Legwand


Team Stats


vs.

6-1-1-2 Record 7-2-0-1
252 Goals 265
199 Goals Against 242
22.56 Powerplay% 19.35
80.08 Shorthanded% 81.00
32-5-2-2 Home 24-14-0-3
18-16-3-4 Away 17-18-1-5
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ovechkin_#8

avatar


BeitragThema: Re: Denver Post #1 2011-12 - Aktuell; 2012-13   Sa Jun 26, 2010 10:17 am



Denver Post 2011/12
#11



Play-Off: Round 3, Conference Finals


Colorado Avalanche vs. St. Louis Blues
(50-21-5-6, 111 Pts)................(52-22-1-7, 112 Pts)
vs.
2nd Conference............................4th Conference
1st Division..................................2nd Division
Regular Season 2011-12: Colorado tied's 2-2(4-2; 1-3; 4-1; 3-4)


Game Preview

Die Jungs der Avalanche konnten auch die zweite Runde gegen die Oilers aus Edmonton überstehen. Nun steht man das erste Mal seit langem wieder in einem Conference Final. Gegner werden die St.Louis blues, angeführt von den Sedins und Supertalent Stamkos sein.

"Wir geben unseres bestes, versuchen alles aus uns herauszuholen!" - so Justin Keller gegenüber der Denver Post.
Genau in dieser Saison ist wohl so viel offen wie noch nie zuvor, die grössten Teams der Jahre, Detroit und Florida sind schon ausgeschieden.

Niemand weiss, wer diese Saison den Stanley-Cup nachhause holen wird. Doch eines ist klar: Jedermann weiss, dass Florida den Titel nach zwei Jahren abgeben muss, und daran wollen die Avs schaffen, der Nachfolger zu werden. Auf das Beste Hoffen und auch daraus das Beste machen.
Go Avalanche!


Projected Line-Ups



Justin Keller - Travis Zajac - Jason Pominville
Carl Söderberg - Scott Gomez - Nikolai Zherdev
Brenden Morrow - Mike Fisher - Kyle Beach
Jimmy Hayes - Dustin Boyd - Nikita Filatov

Drew Doughty - Victor Hedman
Matt Niskanen - Bryan McCabe
Jeff Petry - Mike Commodore

Pascal Leclaire
Jonas Gustavsson

Injuries:
-

Notes:
*Blake Wheeler is on the Tribune




Daniel Sedin - Henrik Sedin - Steven Stamkos
Milan Michalek - Patrick Marleau - Jussi Jokinen
Erik Cole - Jarret Stoll - Maxim Afinogenov
Kris Beech - David Backes - Chuck Kobasew

Dan Boyle - Erik Johnson
Brendan Witt - Steven Wagner
Jay McKee - Jeff Woywitka

Tomas Vokoun
Marek Schwarz

Injuries:
Jonathan Cheechoo(Groin; Day to Day)

Notes:
*Eric Brewer and Yan Stastný are on the Tribune


** Note: Lines & Roster are subject to change.


Team Leaders


vs.

Nikolai Zherdev, 38 Goals 41, Daniel Sedin
Travis Zajac, 47 Assists 53, Daniel Sedin
Travis Zajac, 81 Points 94, Daniel Sedin
Nikolai Zherdev, 30 +/- 27, Jonathan Cheechoo
Victor Hedman, 104 PIM 173, Steven Wagner
Kyle Beach, 222 Hits 182, Erik Cole
Scott Gomez, 63.2 FO% 59.7, Jarret Stoll


Team Stats


vs.

8-2-0-0 Record 7-3-0-0
252 Goals 274
199 Goals Against 201
22.56 Powerplay% 19.62
80.08 Shorthanded% 82.45
32-5-2-2 Home 30-8-1-2
18-16-3-4 Away 22-14-0-5
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ovechkin_#8

avatar


BeitragThema: Re: Denver Post #1 2011-12 - Aktuell; 2012-13   Sa Jul 03, 2010 5:49 pm





Denver Post 2011/12
#12



Play-Off: Round 4, Stanley Cup Final


Colorado Avalanche vs. Washington Capitals
(50-21-5-6, 111 Pts)................(46-27-2-7, 101 Pts)
vs.
2nd Conference............................4th Conference
1st Division..................................2nd Division
Regular Season 2011-12: Colorado won's 2-0(3-1; 3-1)


Game Preview

Die wohl härteste Serie wurde endlich überstanden. Nachdem man aufgrund der Verletzung Petry's sehr zurückgefallen war, konnte man sich wachrütteln und die Serie nochmals für sich entscheiden.

Nun heissts alles oder nichts. Die Colorado Avalanche ist das erste mal seit langer Pause wieder im Stanley-Cup Finale, diesmal geht es gegen die Capitals aus Washington ran.

"Nun müssen wir nochmals 120 % aus uns herausholen und das beste dazu geben, den Cup zu holen!" - so Drew Doughty zur Denver Post vor dem Spiel.
Nun nochmals alles geben und den Cup holen, von dem her wünscht die Denver Post ales gute & nochmals
Let's Go Avs!

Projected Line-Ups



Nikita Filatov - Travis Zajac - Jason Pominville
Justin Keller - Scott Gomez - Nikolai Zherdev
Brenden Morrow - Mike Fisher - Kyle Beach
Jimmy Hayes - Dustin Boyd - Carl Söderberg

Matt Mackenzie - Drew Doughty
Victor Hedman - Matt Niskanen
Bryan McCabe - Mike Commodore

Pascal Leclaire
Jonas Gustavsson

Injuries:
Jeff Petry(Abdomen; 5 Months)

Notes:
*Blake Wheeler is on the Tribune
*Matt Mackenzie from the AHL Affilate Lake Erie is Called Up




Alexander Semin - Nicklas Bäckström - Alexander Ovechkin
Eric Fehr - David Vyborny - Ales Kotalik
Brooks Laich - Viktor Kozlov - Tyler Arnason
Alexander Svitov - Chris Gratton - David Steckel

Steve Eminger - Sasha Pokulok
Karl Alzner - Mike Green
Erik Karlsson - John Carlson

Daren Machesny
Semen Varlamov

Injuries:
Jonathan Cheechoo(Groin; Day to Day)

Notes:
*Adam McQuaid, Colton Yellow Horn and Jiri Hudler are on the Tribune


** Note: Lines & Roster are subject to change.


Team Leaders


vs.

Nikolai Zherdev, 38 Goals 49, Alexander Ovechkin
Travis Zajac, 47 Assists 53, Eric Fehr
Travis Zajac, 81 Points 99, Alexander Ovechkin
Nikolai Zherdev, 30 /- 24, Sasha Pokulok
Victor Hedman, 104 PIM 172, Alexander Svitov
Kyle Beach, 222 Hits 207, Alexander Ovechkin
Scott Gomez, 63.2 FO% 77.8, Tyler Arnason


Team Stats


vs.

6-4-0-0 Record 7-2-1-0
252 Goals 259
199 Goals Against 217
19.54 Powerplay% 19.17
81.98 Shorthanded% 83.43
32-5-2-2 Home 28-9-1-3
18-16-3-4 Away 18-18-1-4
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ovechkin_#8

avatar


BeitragThema: Re: Denver Post #1 2011-12 - Aktuell; 2012-13   Mo Jul 12, 2010 12:46 am

Denver Post 2011/12
#13



The Stanley Cup is going in the Mile High City!



Nach vier Jahren ohne Play-Offs konnte sich die Mannschaft der Avalanche sehr locker durch die Regular Season schlagen und somit in die Play-Offs kommen.
Als erstes ging es gegen die GM-Losen Nashville Predators, bei denen man die Serie schnell mit 4-1 beendete(4-3, 3-6, 3-4, 2-3, 4-2)
In der zweiten Runde traf man auf die Edmonton Oilers, die überraschenderweise den letztjährigen SC-Finalisten Detroit aus dem Kampf um den begehrtesten Pokal rauswarfen.
Auch dort dominierte man die Serie und schaffte den Einzug ins Westen Conference Finale mit 4-1(4-3, 5-2, 2-3, 4-3, 3-2).

Die wohl schwierigste Serie hatten die Avs gegen die Blues aus St. Louis. Als man 2-0 in der Serie in Führung ging, konnten sich die Blues berappeln und schafften es auf ein 2-3.
Als sich dann auch noch Rookie Jeff Petry(24) in Spiel 2 verletzte, verliessen alle Hoffnungen den schweizer General Manager.
Doch die Linien wurden konstruktiv umbearbeitet und somit gelang den Avs mit 4-3(5-3, 3-2, 3-2, 6-2, 1-5, 1-3, 6-1)

Das Stanley-Cup Finale wurde dann gegen die Washington Capitals ausgetragen. Diese konnte man, nachdem man neuen Mut angetrunken hat und einen 6-1 Sieg über St.Louis geschafft hatte, auch besiegen.
Das Ergebnis war klar und deutlich: 4-0(4-3, 3-2, 0-6, 1-6)! Mit einem sogenannten "Sweep" schafften es die Colorado-Spieler zum Titel.

Gratulation an die Spieler, welche seit langem an diesem Ziel arbeiteten, an die Spieler, die während der Saison dazugestossen sind und an den General Manager Ovechkin_#8, welcher nie daran gezweifelt hat, seine Mannschaft nie nach oben bringen zu können.



Die "Lawine" konnte den Stanley-Cup nach mühsamen Jahren wieder in die Stadt bringen.

Die Siegermannschaft



Angriff


Nikita Filatov(RUS) - Travis Zajac(CAN) - Jason Pominville(CAN)


Justin Keller(CAN) - Scott Gomez(USA) - Nikolai Zherdev(RUS)


Brenden Morrow(CAN) - Mike Fisher(CAN) - Kyle Beach(CAN)


Jimmy Hayes(USA) - Dustin Boyd(CAN) - Carl Söderberg(SWE)



Verteidigung

Matt Mackenzie(CAN) - Drew Doughty(CAN)



Victor Hedman
(SWE) - Matt Niskanen(USA)


Bryan McCabe(CAN) - Mike Commodore(USA)


Jeff Petry(CAN) (+)


Torhüter


Pascal Leclaire(CAN)


Jonas Gustavsson
(SWE)



Team Leaders in the Play-Offs




Goals Jason Pominville, 10
Assists Scott Gomez/Victor Hedman, 11
Points Scott Gomez, 19
+/- Nikolai Zherdev, +20
PIM Kyle Beach/Nikita Filatov, 16
Hits Kyle Beach, 71
FO% Scott Gomez, 66.0
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ovechkin_#8

avatar


BeitragThema: Denver Post #1 - Aktuell; 2012-13   So Aug 08, 2010 2:21 am

Denver Post 2012/13
#1



Die Off-Season und die Änderungen in der Mannschaft


Never Change a Running System - So sollte nach dem Stanley Cup Sieg auch das Motto in Colorado lauten. Doch es wurden einige Ab- und Zugänge vermeldet.
So verliessen unteranderem Eckpfeiler Brenden Morrow(33) zusammen mit Back-Up Jonas Gustavsson(27) und Carl Söderberg(26) das Team in richtung Kanada.
Der Gegenwert brachte zwei grössere Nämen in die Mile High City: Top-Defender Carlo Colaiacovo(29) und Goalie Justin Peters(26).


Colaiacovo(o.) und Peters(u.) sind die Namenhaften Zugänge der Avalanche



Doch auch beim Draft war man, wenn auch sehr minim, aktiv. Mit dem einzigsten Pick, welchen man in der Hand hatte, zog man den Russen Maxim Shalunov(19), welcher in der QMJHL bei den Chicoutimi Saguenées aktiv ist.
Der Talentierte Offensivspieler, welcher Center/Leftwing Spielen kann, erzielte in der vergangenen Saison in 76 Spiele
117 Punkte(68 Tore, 49 Assusts) und wurde somit Zweitbester Scorer intern. Mit 68 erzielten Toren war er sogar Torschützenkönig in Chucoutimi.
"Ich halte persönlich sehr viel von Maxim. Er hat das Potential, wie Maxim Afinogenov zu werden. Shalunov und Afinogenov pflegen denselben Spielstil und wandeln ihn dementsprechend ähnlich um" - Statement von HC Bruce Cassidy.


Scheint so, als ob Shalunov sein erstes NHL-Spiel im Dress der Avalanche bestreiten soll.


Vom UFA-Markt wurde bis auf Goalie David Shantz(26), welcher hauptsächlich seine Arbeit in Lake Erie verrichten soll, kein grosser Name geholt.
Auf die Frage, weshalb antwortete Ovechkin_#8 persönlich und ganz klar mit der Aussage: "Wir hatten weder Zeit noch eigentlich die Lust. Wir haben das Team im grossen und ganzen zusammen und uns liegt es mehr am Herzen, unsere Stammspieler zu günstigen Konditionen an uns binden zu können!"


David Shantz, heuer einzigster UFA-Erwerb der Avalanche

Und dieser Plan wurde auch hervorragend in die Tat umgesetzt! Stammspieler wie Kyle Beach(22), Jason Pominville(29), Carlo Colaiacovo(29) und Travis Zajac(27) wurden alle für durchschnittlich 3 weitere Jahre an die Organisation der Colorado Avalanche gebunden.
Somit wird auch das Kader mehr oder weniger für die weiteren Jahre ähnlich bleiben.
Die Redaktion konnte bisher noch nicht bekanntgeben, wie die Linien der "Lawine" aussehen werden, da einzelne Details vor Redaktionssschluss noch nicht bekannt waren.
Somit wird auch noch ein Rückblick vor dem Ausblick folgen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Denver Post #1 2011-12 - Aktuell; 2012-13   

Nach oben Nach unten
 
Denver Post #1 2011-12 - Aktuell; 2012-13
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Denver Post #1 2011-12 - Aktuell; 2012-13
» Aufteilung nach EVS-Abteilungen des Regel-Bedarfs - 2011 - 2012 - 2013 auf Basis Entwurf Regel-Bedarfs-Ermittlungs-Gesetz (RBEG) in BT-Drs. 17/3404 von Rüdiger Böker *
» Denver Post 2008/09 (#16 - heute)
» Aufteilung nach EVS-Abteilungen des Regel-Bedarfs - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015
» Aufteilung nach EVS-Abteilungen des Regel-Bedarfs - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NTEHL :: Archiv :: Teamberichte Archiv-
Gehe zu: